Für die Konsultation der Unterlagen im Lesesaal vereinbaren Sie bitte telefonisch (043 268 87 50) einen Termin, da die Platzzahl aufgrund der Corona-Situation zurzeit beschränkt ist. Der Zugang zum Lesesaal ist nur mit bestätigter Platzreservation möglich.

SP Frauen Schweiz, Femmes Socialistes Suisses, Donne socialiste svizzere


ZFAK

Ar 1.117.2
Zentrale Frauen Agitationskommission: Briefe, Zirkulare

1932-1950

Briefe, Zirkulare 1932-1933,1935-1942, 1943-1945, 1948-1949
SP Frauen Schweiz: Briefe, Zirkulare 1950-1956

ZFK, SP Frauen Schweiz

Ar 1.117.3
SP Frauen Schweiz

1957-1968

Briefe, Zirkulare 1957-59
Studienreise Dänemark 1962
Protokolle, Zirkulare 1968, varia
Ar 1.117.4
Sozialdemokratische Frauengruppen der Schweiz

1948-1976

Reglemente 1949 und 1969, Zirkulare 1950-1964
Mitteilungsblatt 1948-1962 (unvollständig)
Vernehmlassungen 1959-1974
Arbeitsgruppe Frauenprogramm 1975-1976: Korrespondenz, Protokolle, Berichte, Konzepte, Akten der Gruppen Basel und Bern
Ar 1.117.5
SP Frauen Schweiz

1979-1983

Zentrale Frauenkonferenz (ZFK): Akten 1980-1983
Seminar Thun 1980:Mitwirkung und Mitbestimmung der Frauen in der Partei
Internationales Seminar Kochel 1979: Frauen in Partei und Gesellschaft
Ar 1.117.6
SP Frauen Schweiz

1974-1982

Zentralkonferenzen 1974 und 1976
Umfragen: Strukturänderung, 1975; Mutterschaftsinitiative 1978
Statistik der Frauengruppen 1975
Beratungsführer 1980
Nationales Komitee 14.Juni (Gleiche Rechte für Frau und Mann): Akten 1981-1982
Ar 1.117.8
Zentrale Frauenkommission (ZFK): Akten 1990-1993 (Protokolle, Einladungen, Resolutionen, Tagungsunterlagen, Broschüren, etc.).

1990-1993

Darin u.a.: [Sozialdemokratische Frauen Schweiz:] Wahlhandbuch Eidgenössische Wahlen 1991; Oekonomie ist Frauensache, Tagung der Sozialdemokratischen Frauen der Schweiz vom 4.12.1993.
Ar 1.117.9
Zentrale Frauenkommission (ZFK): Akten

1993-1996

Darin u.a.: SP-Frauen reden Klartext, von A-Z (Wahlhandbuch `95); Info für SP-Frauen. Unterlagen der Arbeitsgruppe Frauenbildung, 1993-1994.
Ar 1.117.10
Zentrale Frauenkommission (ZFK): Akten

1986-1988

Protokolle, Korrespondenz, Rundschreiben, Diskussionspapiere, Drucksachen, Pressemitteilungen, Zeitungsausschnitte, Verschiedenes. Darin: Dossier „Föderalistische Lösung beim Schwangerschaftsabbruch“, 1986.
Ar 1.117.11
Zentrale Frauenkommission (ZFK): Akten

1989-1991

Protokolle, Korrespondenz, Rundschreiben, Diskussionspapiere, Drucksachen, Pressemitteilungen, Zeitungsausschnitte, Verschiedenes.
Darin: Drucksachen SP Frauen, 1990-1999 [La femme est l‘avenir de la politique. Elections fédérales 1991; SP Frauen in Bewegung, undat. (1993); Frauenbildung: Programm 1995; SP-Frauen am Plafond? Konsequenzen aus dem Wahljahr ´95 und Perspektiven; Wahlplattform Legislatur 1999-2003 der SP-Frauen Schweiz; Femmes socialistes suisses: Une école pour l’avenir (1999)].
Ar 1.117.12
Diverses

1985-2001

Parlamentarierinnentreffen 1994-1996.
Quoten 1985-1987: Quoten in der SPS; Fotografien (Plakate zu Quoten); Quoten in anderen Ländern und Parteien, Zeitungsausschnitte.
„Frauen + Armut“, Tagung vom 2.2.1991 in Lausanne: Organisationsakten, Dokumentationen, Verschiedenes.
FS-express: Informations des Femmes socialistes suisses, No. 1/1996-2/2001.
info der SP-Frauen Schweiz, Nr. 1/1994-2/2001.
Ar 1.117.13
Frauenkonferenzen

1985-1991

Darin Unterlagen zu folgenden Versammlungen und Konferenzen:
- Delegiertenversammlung vom 22./23.6.1985 in Zürich.
- Frauenkonferenz vom 7.3.1987 in Bern.
- Frauenkonferenz vom 18.3.1989 in Basel.
- Ausserordentliche Frauenkonferenz vom 3.2.1990 in Bern.
- Frauenkonferenz vom 8.6.1991 in Zürich.
Ar 1.117.14
Zentrale Frauenkommission (ZFK): Akten

1960-1975

[Protokolle]
Ar 1.117.15
Zentrale Frauenkommission (ZFK): Akten Jan. - Okt. 1992

1992

Protokolle, Einladungen, Korrespondenz, Sitzungsunterlagen, Pressecommuniqués, Themendossiers (Damenwahl – eine Illusion, Parlamentarierinnentreffen, Garantiertes Mindesteinkommen, Quoten – Quo vadis?, Frauenstreik – 1 Jahr danach, Frauenlegislatur u.a. ) Klausur der Frauenkommission 5./6. Sept.
[2 Mappen]
Ar 1.117.16
Zentrale Frauenkommission (ZFK): Akten Nov. 1992-1994

1992-1994

Protokolle, Einladungen, Korrespondenz, Sitzungsunterlagen, Pressecommuniqués, Strategiepapier, Reglement/Statuten, Themendossiers (Ökonomie ist Frauensache, Mutterschaft, Frauen gratulieren Gret, Einheitsrenten, Frauen: Nie ohne Arbeit –oft ohne Lohn, Nichtwahl von Ch. Brunner, Totalrevision des Asylgesetztes und Ausländerechtes, 10. AHV-Revision, Statutenrevision SP-Frauen, feministische Ökonomie u.a.) Tätigkeitsbericht 1992/93, Planung 1994
[4 Mappen]
Ar 1.732.10
Akten der SP-Frauen

1999-2001

1 Mappe, darin:
- Fondsrat Marie Boehlen (Beschlussprotokolle), 11.07.-12.10.2001
- Frauenbildung 2000/2001
- Protokolle der Fraktionsfrauen-Treffen, 2001
- SP Parlamentarierinnen-Treffen 2000/2001
- Frauenkonferenz 1999 und 2001

Frauenvorstand, Frauenkonferenzen

Ar 1.117.17
Frauenvorstand (ehem. ZFK): Akten 1995 -April 96

1995-1996

Protokolle, Einladungen, Korrespondenz, Sitzungsunterlagen, Pressecommuniqués, Stellungsnahmen; Akte: CVP Nr. S. Epiney, Frauenwahlkampf ’95 u.a.
[3 Mappen]
Ar 1.117.18
Frauenvorstand (ehem. ZFK): Akten Mai 1996-Feb. 1997

1996-1997

Protokolle, Einladungen, Korrespondenz, Sitzungsunterlagen, Pressecommuniqués, Reglement SP-Frauen; Themendossiers (New Public Management, Mutterschaftsversicherung, SP-Frauen am Plafond?, SP-Frauen in Aktion, Planung und Bau aus Frauensicht) Tätigkeitsbericht 1995-97
[3 Mappen]
Ar 1.733.11
Frauenvorstand

1997

2 Mappen, darin: Protokolle mit Beilagen, Einladungen/Traktanden, Presseschau, Stellungnahme, Ordentliche Konferenz der SP Frauen vom 01.03.1997
[März-Dezember 1997]
Ar 1.733.12
Frauenvorstand

1998-1999

2 Mappen, darin: Protokolle mit Beilagen, Resolutionen, Tätigkeitsberichte, Anträge, Pressemitteilungen, Rechnung/Budget, Vernehmlassung zur 11. AHV-Revision und zur 1. BVG-Revision
Ar 1.117.25
Frauenvorstand

1999-2002

Sitzungsprotokolle, Zirkulare, Positionspapiere, Diverses
[1 Mappe]
Ar 1.732.9
Frauenvorstand

2000-2002

1 Mappe, darin: Protokolle und diverse Sitzungsbeilagen
Ar 1.117.26
Frauenvorstand

2003-2005

Sitzungsprotokolle [lückenhaft]
[1 Mappe]

Frauenkonferenzen, Kongresse

Ar 1.117.20
Frauenkonferenzen

1993-1994

Ordentliche Frauenkonferenz 06.03.1993: „Frauen: nie ohne Arbeit – oft ohne Lohn“ (Programm, Konferenzunterlagen, Konferenzergebnisse (Referate, Resolutionen, Communiqués), Anträge, Protokoll, Korrespondenzen (Referentinnen, ausl. Gäste, allgemein), Abrechnung)
Ausserord. Frauenkonferenz 08.05.1993: „Die SP lila einfärben – Statutenrevision / Die Frauenverträglichkeit“ (Programm, Konferenzunterlagen, Antrag SP-Frauen ZH, Mediendienst, Arbeitsgruppen, Teilnehmerinnenliste)
Ausserord. Frauenkonferenz 28.05.1994: Ökonomie ist Frauensache – 1995 sind Frauenwahlen“ (Programm, Konferenzunterlagen, Konferenzergebnisse (Referate, Resolutionen, Communiqués), PK, Presseschau, Korrespondenzen (Referentinnen, ausl. Gäste, Kulturfrauen), Diverses)
[3 Mappen]
Ar 1.117.21
Frauenkonferenzen

1995

Ordentliche Frauenkonferenz 20.05.1995: „SP-Frauen reden Klartext“ (Programm, Konferenzunterlagen, -ergebnisse, Präsenzliste, Pressekonferenz/ -schau, Werbung / Inserate, Korrespondenz, Diverses)
[2 Mappen]
Ar 1.733.8
5. Schweiz. Frauenkongress in Bern

1995-1996

1 Mappe, darin: Programm, Einladung, Teilnehmer- und Mitgliederlisten, Resolutionen, Presseartikel,
Budget, Protokoll der Gründungsversammlung und Statuten des Vereins ARGEF, AG Frauenkongress 1996, (15.11.1994)
Ar 1.733.9
Ordentliche Frauenkonferenz in Freiburg

1997

1 Mappe, darin: Programm, Protokoll, Presseschau/Pressemitteilung, Pressekonferenzen; Dokumentation, Resolution und Konferenzakten, (d./f.)

Diverses

Ar 1.117.1
Genossenschaft Pressunion Frauenrecht

1917-1950

Abschnitte von Einzahlungsscheinen 1917-1919
Umfrage betr. Frauenkorrespondenz 1925
Vorstandsprotokolle 1947-1950
undatierte Manuskripte ca. 1920-1940
Anteilscheine: Liste und Korrespondenz 1938-1945
Protokoll der sozialdemokratischen Frauenkonferenz 1927
Zentrale Frauen Agitationskommission (ZFAK): Briefe, Zirkulare 1925-1931
Unterlagen Frauenplangruppe Zürich 1935
Ar 1.117.19
Parlamentarierinnentreffen 24.09.1994

1994

Programm / Drehbuch, Einladungen (Referentinnen, Medien, Parlamentarierinnen), Dokumentation, Teilnehmerinnenliste, Presseartikel, Diverses.
Ar 1.117.22
Dokumentationen SP-Frauen Schweiz

1991-1993

Darin Unterlagen zu folgenden Tagungen:
- Tagung 09.09.1991: „Machen Sie Platz, Monsieur“ (Programm, Auswertung, Presseschau, Pressemappe, TeilnehmerInnenliste, Referate (Walter Hollstein: „Männlichkeit“, Katharina Ley: „Ausserhäusliche Kinderbetreuung“, Anneliese Dorum: „Frau an der Macht – Quotierung in den polit. Parteien“) Korrespondenz, Diverses)
- Tagung 25.01.1992: „Damenwahl – eine Illusion? Auswertung Eidg. Wahlen 1991“ (Programm, TeilnehmerInnenliste, Diskussionspapier, Tagungsprotokoll, Referat P. Bodenmann: „Warum gewinnen immer die SP-Männer“, Schlussfolgerungen Wahlergebnisse der SP-Frauen)
- Tagung 05.09.1992: „Schweizerinnen als Europäerinnen“ (Einladung, Arbeitsgruppe „Frauen und Europa, Korrespondenz Referentinnen, Bibliographie, Diverses, Anmeldungen)
- Tagung 16.06.1993: „Frauen: nie ohne Arbeit – oft ohne Lohn“ (Programm, Drehbuch, Thesen zur Frauenerwerbslosigkeit, Korrespondenz Referentinnen, Diverses)
- Tagung 04.12.1993: „Ökonomie ist Frauensache!“ (Programm, Drehbuch, Dokumentation, Korrespondenz Referentinnen und Podiumsteilnehmerinnen, Referate (Knoblauch, Ulrike: „Frauen – Ökonomie – Ethik“ / Calmy-Rey, Micheline: „Le partage du travail – une utopie?“), Teilnehmerinnenliste, Diverses)
[5 Mappen]
Ar 1.117.23
Dokumentation SP-Frauen Schweiz

1993-1997

Darin:
- Quoteninitiative: „Frauen in den Bundesrat: Initiative 3. März“ (Protokolle, Statuten, Initiativtext, Argumentarium, Umfrage bei allen NR-Kandidierenden zu Frauenförderung und Frauenquote 1995; Jahresrechnungen, Pressecommuniqués, Ungültigkeitserklärung der kant. Initiative Solothurn, Jahresberichte 1994-97, Pressedokumentationen, Logo-Entwürfe, Diskussionspapiere, Akten: chronologisch 1993-1997)
- Unterlagen zur Tagung vom 15.06.1995: „SP-Frauen am Plafond?“ (Dokumentation der Tagung, TeilnehmerInnenliste, Programm, FrauenStimmen, Korrespondenz ReferentInnen / PodiumsdiskussionteilnehmerInnen, Diverses)
[4 Mappen]
Ar 1.117.24
Redaktion: Das Rote Heft ( ab 95: Nora). Die Frau in Leben und Arbeit

1990-1998

Protokolle, Korrespondenz, Einzelne Beiträge / Eigenwerbung, Zusammenarbeit dem roten Heft und der ZFK SP-Frauen, Genossenschaft Presseunion, Historisches, Finanzakten (Honorare, Abrechnungen, Tarife u.a.), Akten: Redaktionskollektiv u.a.
[4 Mappen]
Ar 1.117.27
Quoteninitiative

1993-2000

1 Mappe (0.06 cm), darin u.a.:
- Unterlagen des Initiativ-Komitees (Quoten-Initiative, Initiative des quotas, Iniziativa sulle quote): Protokolle, Rechnungsunterlagen, Zirkulare, Medienmitteilungen, Stellungnahmen; ca. 1997-2000
- Für eine gerechte Vertretung der Frauen in den Bundesbehörden (Initiative 3. März). Texte und Argumente zur Eidgenössischen Volksinitiative, (Hg.: Frauen in den Bundesrat), 1993
- Werner Seitz: Analyse der eidg. Volksabstimmung über die Volksinitiative „für eine gerechte Vertretung der Frauen in den Bundesbehörden“ (Quoten-Initiative vom 12. März 2000). Referat, gehalten an der Generalversammlung des Vereins „Frauen in den Bundesrat“ vom 22. Juni 2000
- Facts zur Quoten-Initiative, undat. (um 1996)
- Dokumentation zur Quoten-Initiative, undat. (um 1997)
- Umsetzungsmodelle (R. Mader, Ch. Stoll)
- Auf die SP-Dauer hilft nur Frauenpower, SPS-Dossier Sektions-Leitfaden zur Quotenregelung, 1987
Ar 1.117.28
Nationalratswahlen

1999

Unterlagen zu den Kampagnen in den Kantonen mit einem Fokus auf Frauenkandidaturen: Flyer, Postkarten, Plakate, Objekte
[2 Mappen]
[Namen u.a.: Agnes Weber, Barbara Geiser, Ursula Wyss, Evi Allemann, Simonetta Sommaruga, Silvia Schenker, Anita Fetz, Christine Keller, Christiane Brunner, Liliane Maury-Pasquier, Maria Roth-Bernasconi, Silva Semadeni, Monique Cossali Sauvain, Yvonne Schärli, Prisca Birrer-Heimo, Trix Dettling, Heidi Deneys, Valéri Garbani, Gisèle Ory, Hildegard Fässler, Beatrice Heim, Christina, Tardo-Styner, Edith Graf-Litscher, Eva Tobler, Ursula Hafner, Liliane Andrey, Jacqueline Fehr, Sarah Müller, Christine Goll, Vreni Hubmann]
Ar 1.117.29
Halbzeitbilanz zur Legislatur 1995 bis 1999

1997

Diverse Zusammenstellungen und Texte
[1 Mappe]
Ar 1.117.30
Dokumentation 14. Juni 1992 „Frauenlegislatur“

1991-1993

Unterlagen aus den Jahren 1991-1993: Drucksachen, Zeitungsausschnitte, Protokolle; enthält auch: Ein Minderheitenprogramm für die vergessene Mehrheit – Frauenlegislatur 1991-1995, 12 Seiten
[1 Mappe]
Ar 1.117.31
Bildungsveranstaltungen

2006-2007

1 Mappe, darin Unterlagen zu folgenden Veranstaltungen:
- Bildungstagung Partei und Politik, 01.04.2006, Bern
- Vernetzungstag 2006, 13.05.2006, Bern
- Bildungsanlass „Statements kurz und knackig“, 02.09.2006, Bern
- Medientraining in 3 Modulen, 04.11.2006, 18.11.2006, 28.04.2007, Bern
Ar 1.732.10
Akten der SP-Frauen

1999-2001

1 Mappe, darin:
- Fondsrat Marie Boehlen (Beschlussprotokolle), 11.07.-12.10.2001
- Frauenbildung 2000/2001
- Protokolle der Fraktionsfrauen-Treffen, 2001
- SP Parlamentarierinnen-Treffen 2000/2001
- Frauenkonferenz 1999 und 2001
Ar 1.732.28/1
Castello Brusata: Ferienheim der sozialistischen Frauen der Schweiz: Gästebuch

1949-1950

Enthält zahlreiche handschriftliche Eintragungen, 24.03.1949-28.08.1950
1 Band
[Eingang: 17.02.2016, Bruno Kammerer, Zürich]
Ar 1.732.28/1
Castello Brusata: Ferienheim der sozialistischen Frauen der Schweiz: Gästebuch

1949-1950

Enthält zahlreiche handschriftliche Eintragungen, 24.03.1949-28.08.1950
1 Band
[Eingang: 17.02.2016, Bruno Kammerer, Zürich]
Ar 1.732.28/2
Castello Brusata: Ferienheim der sozialistischen Frauen der Schweiz: Gästebuch

1953-1963

Enthält zahlreiche handschriftliche Eintragungen, 31.05.1953-24.08.1963
1 Band
[Eingang: 17.02.2016, Bruno Kammerer, Zürich]
Ar 1.733.5
Wahlen

1991

1991
Mappe 1, darin: Analysen, Fragebogen zu den Wahlen,
Die Zukunft ist weiblich: Eidg. Wahlen 1991, April 1990
La femme est l’avenir de la politique, Avril 1990
Frauen öffnen die Schweiz (Presseschau und Präsenzliste), [in Zusammenarbeit mit dem Büro des Delegierten/700 Jahre Eidgenossenschaft]
Mappe 2, darin:
Wahlhandbuch der SP Frauen: Eidg. Wahlen 1991
Fragebogen für Kandidatinnen
Manuel électoral des Femmes socialistes
Ar 1.733.6
Parlamentarierinnen-Treffen

1991-2001

Mappe 1, darin: Protokolle, Aktennotizen, Einladungen, Presseschau vom 17.06.1997 (Mutterschaftsversicherung); Pressedienst zum 14.06.1992 (Legislaturperiode 1992-1995); Bilanz der Legislatur 1995-1999; 10 Jahre Gleichberechtigung, 1991 (d./f.)
Ar 1.733.7
Dokumentation zum Hearing „Europas Frauen fordern mehr“

1992

16. Juni 1992
1 Mappe, enth. auch: An- und Abmeldungen
Ar 1.733.10
SP Frauenbildung

1997-2002

1 Mappe, darin: Programme zu diversen Kursen, Auswertungsbögen, Leistungsauftrag, Jahresbilanzen 1999+2000, Teilnehmerlisten, Akten: Femme socialistes/Formation, 1999-2002
Ar 1.733.13
Arbeitsgemeinschaft Frauen (Argef)

1998-2003

1 Mappe, darin: Protokolle: DV, Vorstand, GL, Arbeitsgruppen, Steuergruppe-Argef Expo.02 Projekt und Hearing mit Mme. B. Despland); Jahresrechnungen und -berichte, Statuten AG Frauen von 2001, Pressemitteilungen, Info 1999-2001, Akten zur Klausur-Tagung vom 05./06.02.1999
Ar 1.733.14
Böhlen-Fonds

1999-2005

1 Mappe, darin: Reglements/Formulare, Protokolle und Einladungen, 2001-2005; Unterstützungsgesuche/Absagen, Korrespondenz/Umfragen, Berichte an Geschäftsleitung, Finanzen, Diverses
Ar 1.733.15
Regionalkomitee Fristenregelung

2001-2002

Mappe 1, darin: Protokolle, E-Mails, handschriftliche Mitteilungen
Mappe 2, darin: Listen: Ja zur Fristenregelung; Korrespondenz, Pressekonferenzen (d./f.), Presseartikel, Vorstösse, Propagandamaterial, Argumente, Dokumentation (d./f.), Präsentationen/Referate, Mailings, Finanzen, Sektions-Info/PS-express, Nr. 2/2002
Ar 1.733.16
Legat Schweizer Arbeiter-Ferienwerk (SAF, Brusata)

2001-2006

1 Mappe, darin: Reglement, Statuten, Protokolle, Absagen Unterstützungsgesuche, Korrespondenz, Berichte an Geschäftsleitung, Finanzen/Liquidationen
Ar 1.733.17
National- und Ständeratswahlen 1995

1994-1996

1 Mappe, darin: Kampagnenkonzept, Präsenzlisten der Wahlmanagerinnen-Treffen, Rundschreiben, Diskussionspapier, Propagandamaterial, Kandidatinnen-Liste, Auswertung Befragung der SP-Kandidatinnen, Diverses

Drucksachen

Periodika

Die Vorkämpferin

1906-1920

Die Vorkämpferin : offizielles Organ des Schweizer. Arbeiterinnenverbandes, 1 (1906/07)-15 (1920)
Frauenrecht

1929-1937

Frauenrecht, 1 (1929)-9 (1937)
Die Frau in Leben und Arbeit

1938-1945

Die Frau in Leben und Arbeit, 10(1938)-17(1945)
Die Frau in Leben und Arbeit

1946-1977

Die Frau in Leben und Arbeit, 18(1946)- 49(1977)
S' rote Heftli

1977-1984

S' rote Heftli : die Frau in Leben und Arbeit, 1977, 6-1984, 6
Das rote Heft

1984-1995

Das rote Heft : die Frau in Leben und Arbeit, 1984, 7/8-1995, 3
Nora

1995-2000

INora : die Frau in Leben und Arbeit, 1995, 4-2000, 9
Info

1994-2001

Info / SP-Frauen. - Bern : Sozialdemokratische Frauen der Schweiz, 1994-2001

Schriften

Agnes Robmann: Dich geht es an!

ca. 1920

Agnes Robmann: Dich geht es an! (Hrsg. von der Zentralen Frauenagitationskommission der SPS). - O. O., [192-]
Agnes Robmann: Der Frauen Erwerbsarbeit und Staatsbürgerrechte: wozu für wen?

ca. 1920

Agnes Robmann: Der Frauen Erwerbsarbeit und Staatsbürgerrechte: wozu für wen? Zürich : Sozialdemokratischer Arbeiterinnenverband der Schweiz, [um 1920]
Wir Frauen und der Sozialismus

1930

Wir Frauen und der Sozialismus / [hrsg. von der Zentralen Frauen-Agitationskommission (ZFAK)]. - [S.l.] : [s.n.], [1930]
Rudolf Schwarz: Propaganda im Hausgang. Dialektstück in einem Aufzug

ca. 1930

Rudolf Schwarz: Propaganda im Hausgang. Dialektstück in einem Aufzug; hrsg. durch die zentrale Frauenagitationskommission der SPS. - O.O., [193-]
Karl Geissbühler: Die Alkoholfrage und die Frauen

ca. 1949

Karl Geissbühler: Die Alkoholfrage und die Frauen (Hrsg.: Sozialdemokratische Frauengruppen der Schweiz ...). - O.O., [ca. 1949], 16 Seiten
Marie Boehlen: Eine kleine Geschichte des Frauenstimmrechts in der Schweiz

1954

Marie Boehlen: Eine kleine Geschichte des Frauenstimmrechts in der Schweiz, [hrsg. von den sozialdemokratischen Frauengruppen der Schweiz]. - [Zürich] : Sozialdemokratische Frauengruppe, 1954, 36 Seiten
Mitarbeit der Frau

1955

Mitarbeit der Frau / hrsg. von den sozialdemokratischen Frauengruppen der Schweiz. - O.O., 1955, 15 Seiten
Der neuen Zeit ein neues Recht : ist die Stellung der Frau in unserem Familienrecht revisionsbedürftig?

ca. 1956

Der neuen Zeit ein neues Recht : ist die Stellung der Frau in unserem Familienrecht revisionsbedürftig? / [hrsg. von den Sozialdemokratischen Frauengruppen der Schweiz]. -[ca. 1956], 69 Seiten

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.