Für die Konsultation der Unterlagen im Lesesaal vereinbaren Sie bitte telefonisch (043 268 87 50) einen Termin, da die Platzzahl aufgrund der Corona-Situation zurzeit beschränkt ist. Der Zugang zum Lesesaal ist nur mit bestätigter Platzreservation möglich.

cfd-Frauenstelle für Friedensarbeit


Akten

Ar 98.10.1
Historisches

1981-1995

10 Jahre cfd-Frauenstelle für Friedensarbeit.
Frauenstelle-Info, 1986-1995.
Zeitungsausschnitte, Selbstdarstellungen, Verschiedenes; 1981-1995: 2 Mappen.
Ar 98.10.2
Team

1982-1995

Akten Gesamtteam, 1982-1995.
Ar 98.10.3
Begleitgruppe

1982-1995

Akten der Begleitgruppe, 1982-1995. 3 Mappen.
Ar 98.10.4
Akten

1982-1987

1 Mappe.
Ar 98.10.5
Akten

1988-1995

4 Mappen.

Projekte und Aktivitäten

Ar 98.20.1
Frau und Gesamtverteidigung

1981-1989

„Kein Ort für Frauen“. Argumente gegen den Einbezug der Frauen in die Gesamtverteidigung, Aktionen und Reaktionen zum Weitzelbericht und zur Meierkommission, Frauenmanifest, Gegen die Wache mit schwerer Munition
4 Mappen.
Ar 98.20.2
Internationaler Frauentag für Frieden und Abrüstung

1982-1991

Unterlagen zum 24. Mai: Internationaler Frauentag für Frieden und Abrüstung
1 Mappe
Ar 98.20.3
PWS

1987-1992

Projekt „Politisch wirksam sein“, Veranstaltungsreihe
2 Mappen.
Ar 98.20.4
Aktionen

1989-1990

Gott-Fried-Stutz.
Frauen machen den Prozess.
Frauen-Ge-Recht.
Ar 98.20.5
Feministische Theologie

1990-1995

Unterlagen zum Thema Feministische Theologie
1 Mappe.
Ar 98.20.6
Aktionen

1991-1993

Frau-Forum: EG als Herrschaftsform. 1991.
Aktionen zum Golfkrieg. 1991.
Frauen-Identität-Gewalt-Sicherheit. 1991-1993.
Friedens-Frauen-Koordination Zürich. 1992-1993.
Oltener Kreis. 1992-1995 (2 Mappen).
Aktionen zum Krieg in Bosnien, „Frauen wehren sich gegen Gewalt und Krieg“. 1993.
Ar 98.20.7
Aktionen

1994-1995

Politisches Frauenseminar Hertenstein. 1994.
Weltkonferenz der EATWOT-Frauen in Costa Rica und feministisch-theologische Tagung dazu. 1994.
4. UNO-Weltfrauen-Konferenz in Peking. 1995.
Soldatenmütter Moskau. 1995.
Ar 98.20.8
Diverse Aktivitäten

1982-1983

„Frauen wagen Schritte zum Frieden“, Friedenscamp, Zürcher Friedenswoche, Synodalinnengespräch zum Thema „Frieden schaffen“, Frauen-Seminar „Formen des Widerstands“.
Ar 98.20.9
Diverse Aktivitäten

1984-1991

1984-1985: Frauen-Seminar „Macht und Sinnlichkeit“, Kagas-Nachmittage, Abstimmung „Recht auf Leben“, Hiroshima/Nagasaki-Gedenktage im Friedensdorf St. Dorothea Flüeli-Ranft.
1986-1987: Frauenkirchentage, Lesegruppe „Die friedfertige Frau“, Seminar „Macht – Gewinn und Verlust“, cfd-Frauentag, Frauengottesdienst im Fraumünster.
1988: Zürcher Friedenswoche, Tagung „Feminisierung der Gesellschaft“, cfd-Kongress Herzberg „Wir nehmen Partei“.
1989-1991: Tagung „Wir wollen nur Gerechtigkeit“, Zürcher Volks-Uni
Ar 98.20.10
Diverse Aktivitäten

1993-1995

1993: Tagung „Von der persönlichen Betroffenheit zum feministischen Handeln“
1994: Veranstaltungswoche „Frauenleben gegen Gewalt“, Tagung „Überlegungen in Schwarz und Weiss“.
1995: „Stopp dem Krieg in Bosnien“.

Sammelgut

Ar 98.30.1
Sammelgut

1987-1995

- „...Und ist noch nicht erschienen, wer wir werden sein!“ Für Marga Bührig zum achtzigsten Geburtstag von der cfd-Frauenstelle und ihrer Begleitgruppe, Zürich 17. Oktober 1995.
- Frauen im Exil 1987, Kalender des cfd.
- Politisch wirksam sein (1987), Interview mit Stella Jegher in Echo der Zeit, DRS 2 (1993), Tagung 1994 [Tondokument]

Nachlieferung 2006

Ar 98.40.1
20 Jahr-Jubiläum

2001

Presseausschnitte, Korrespondenz (u.a. mit Monika Stocker, Ruth Dreifuss), Einladungen, Programm, Feedback
Ar 98.40.2
Begleitgruppe

1996-2004

Protokolle, Korrespondenz
Ar 98.40.3
Protokolle Vorstand

2003 - 2006

Ar 98.40.4
Aktivitäten

1997-1999

Flugblätter, Einladungen, Presseausschnitte.
Ar 98.40.5
Aktivitäten

1988-2002

Frauenreise UdSSR 1988, Dossier Jugoslawien 1991, Frauenzmorge 1995, Frauen-Tram gegen Gewalt 2000, Seminar "Frieden den Menschen auf Erden" 2002, Feministisches Forum 2002-2003
Ar 98.40.6
Projekt „Beteiligung von Frauen an friedenspolitischen Entscheidungen“
Studie, Fragebogen, Diverses Dokumente.
Ar 98.40.7
Vorträge / Artikel

ca. 1988-2000

u.a. über die Situation von Frauen in der West-Sahara; Revision des Militärgesetzes 2001, (feministische) Friedenspolitik, Friedensarbeit, über die Arbeit der Frauenstelle für Friedensarbeit.
Ar 98.40.8
Frau und Gesamtverteidigung

1983-1984

(Siehe Ar 98.20.1) Stellungnahmen verschiedener Organisationen, Reaktionen, Positionen, Presseausschnitte.
2 Mappen
Ar 98.40.9
Korrespondenz

1990-2004

Enthält u.a.: Gleichstellungspreis der Stadt Zürich 2001, Beiträge der Kampagne für den Frieden
Ar 98.40.10
Womanoevres 2003

2003

Texte, Workshop-Berichte, Organisatorisches, Drucksachen, Presseausschnitte, Feedback
Ar 98.40.11
Publikation „Informationen“

1990-2006

Ausgaben 1/1996-3/2006 (ab 2005 als "cfd-Zeitung")
Ausgaben 1/1990-3/1995 (unvollständig)
Ar 98.40.12
Coalition féministe FemCo

1998-2003

Protokolle, Berichte 1998-2003; Plattform, Drucksachen, Finanzen, Medien, Kampagnenunterlagen (AHV, Fristenregelung), diverse Unterlagen.
4 Mappen

Bilddokumente

ca. 50 digitalisierte Einheiten

ca. 1983-1996

Kleiner Bestand mit rund 50 Fotos und (selbstgemachten) Pins: hauptsächlich Veranstaltungen und Demonstration des cfd aus den 1980er und frühen 1990er Jahren

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.