Die gegenwärtige Corona-Epidemie zwingt auch das Schweizerische Sozialarchiv zu einer starken Einschränkung seiner Dienstleistungen:

Archivbestellungen sind im Moment nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, Ihnen bald wieder mit allen unseren Dienstleistungen zur Verfügung stehen zu können.

Büchner, Richard (1899-1984)


Identifikation

Signatur:

Ar 110

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1931-1971

Umfang:

0.1 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Geboren am 20.1.1899 in Dresden, Studien in Leipzig und Hamburg, Promotion 1922 zum Dr.rer.pol., 1925 Privatdozent an der Universität Breslau, ab 1929 Professor für Sozialökonomie an der Universität Zürich. Langjähriges Vorstandsmitglied des Schweizerischen Sozialarchivs.

Wohnadressen: Hirschengraben 40, Zürich; Zeltweg 30, Zürich; Haus Sunnematte, Rapperswil.

Publikationen: Die Finanzpolitik und das Bundessteuersystem der Vereinigten Staaten von Amerika, Jena 1926; Einzelhandel und Mittelstandspolitik, Zürich 1940; Unternehmung und Markt, Zürich 1946; Grundfragen der Wirtschaftspolitik, Berlin 1951; Betriebliche, verbandliche und staatliche Sozialpolitik, St. Gallen 1962.


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält: Vorlesungsmanuskripte, Korrespondenz, betreute Dissertationen.


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift
Unterlagen in deutscher Sprache

Verzeichnungskontrolle

Informationen der Bearbeiter*in

Die Verzeichnung erfolgte am 18.7.2001 durch Urs Kälin