Für die Konsultation der Unterlagen im Lesesaal vereinbaren Sie bitte telefonisch (043 268 87 50) einen Termin, da die Platzzahl im Lesesaal aufgrund der Corona-Situation beschränkt ist. Der Zugang zum Lesesaal ist nur mit bestätigter Platzreservation möglich.

Struve, Carola


Diverses

Ar 198.22.1
Biographisches und Persönliches 1924-1937
3 Mappen
Mappe 1:
Schriftwechsel Dr. Elfriede Cohnen – Dr. Bansa – Tilmann 1932-1933 (betreffend finanzieller Streitigkeiten im Scheidungsverfahren Carola Tilmann – Norbert Tilmann)
Juristisches aus den Jahren 1930-1933, u.a.: beglaubigte Abschriften juristischer Dokumente aus den Jahren 1925 von 1932; Abschriften von Gerichtssitzungen im Scheidungsfall Tilmann gegen Tilmann; handschriftliche Briefe und Notizen sowohl von Carola Tilmann als auch von ihrem Mann und dessen Vater zu finanziellen Belangen der Scheidung; Vertragsentwürfe für Alimentations- Auseinandersetzungs- und Erbvertrag
Persönliche Briefe von N. Tilmann an C.S. 1932
Briefe an N. Tilmann
Belege über Finanztransaktionen
Mappe 2:
Bankauszüge und Notarielles 1932-1936, u.a.:
Bankauszüge, Bankkorrespondenz und Checkhefte 1933-1936
Notarielle Vereinbarung über Verkäufe an Alfred Reverchon aus dem Jahre 1932 inkl. dazugehörigen Inventarlisten und Zahlungsquittungen
„Dokumente aus der kleinen Schublade des grossen Barocksekretärs“ 1924-1932, u.a.:
- Handschriftliches Testament von N. Tilmann, mit Wunsch seine Frau als Alleinerbin einzusetzen, vom 4. Juli 1929 (Entwurf?)
- Handschriftliche Aufstellungen über Vermögen (notizartig)
- Persönliche, meist handschriftliche Korrespondenz in Dt., Engl., Franz. und Span. 1924-1932 u.a. mit:*Müller, Johannes; *Theiss, Frank (u.a. Brief vom 7.1.1929 mit schriftstellerischem Rat an C. Tilmann); *Moessner, Edith; *Rolland, Romain 17.7.1932
- Briefentwürfe
- Informationsblätter von Atlantic Division INC., New York City „The Architects’ Small House Service Bureau”
- Handschriftliches Gedicht: Waldandacht
- Eidesstattliche Versicherung Otto W. Bonns von 1929 gegenüber Amerikanischem Konsulat für Carola Tilmann und Alfred Reverchon, einen sechsmonatigen Aufenthalt in den USA betreffend
- Bestätigung über Eröffnung eines Kontos im „deutschen Reichschuldbuch über die Entschädigungen“ von 1931, sowie weitere Schreiben dazu aus demselben Jahr
- Visitenkarten, Postkarten
Mappe 3:
Diverses 1934-1937, u.a:
- Faltblatt: Meine Kampfziele. – München : Ludendorffs Volkswarte Verlag, [s.a.]
- Manuskript: Tatsachen im Prozess um die Firma Naef & Specker Gummi AG / René Sonderegger. – Küsnacht ZH, ca. 1934?
- Zeitungsausschnitte aus der NZZ
- Postkarten (darunter Postkarte 1936 adressiert an Frau Struve-Tillmann!!!)
- Aufstellung von EPA-Karten zur Unterstützung an Kollegen, Rudolf Hommes an Frau Gittermann
- Mehrere Briefe und handschriftliches Gedicht von Bruno Schönlank mit Widmung an Carola Struve (undatiert), sowie Typoskripte und Ausrisse seiner Arbeiten
- Briefe von Anna Judith Wassermann 1936 (Tochter von Schriftsteller Jakob Wassermann)
- Faltblatt: Die Verurteilung der sozialistischen Ärzte in Kopenhagen. – Sonderbeil. Zu Zeitschrift f. polit. Psychologie u. Sexualökonomie, Bd. 4 H. 1, 1937 Thema: Abtreibung
- Schreiben Dr. Leonie Siemers, Rechtsanwältin Berlin, 1937
- Schreiben der Feuilleton-Redaktion der National-Zeitung Basel vom 22.8.1936
- Wirtschaftsbeilage der Deutschen Informationen No. 145/6.2.1937: Kriegswirtschaft bleibt! : wirtschaftliche Bekenntnisse in der letzten Rede Hitlers / Georg Denicke
- Faschismus: Organ der Int. Transportarbeiter-Föderation, Jg. 4, No. 26, 1936
- Handschriftliche Auflistung der Bücher ihrer „Bibliothek“
- Briefe an Rudolf Hommes aus dem Pflegerinnenheim 1937
Ar 198.22.2
Texte von C. Struve I
Mappe 1: Typoskripte, u.a.:
- Die Lösung des Friedensproblems
- Die Mission der Frau
Mappe 2: Frauenfreiheit und Volksfreiheit auf kameradschaftlicher Grundlage / von Carola Struve (ursprünglicher Titel: Liebe und Ehe auf neuer Grundlage), Typoskript, 254 Seiten
Mappe 3: Die Lösung des Friedensproblems, oder,Die letzte Chance der weissen Rasse' / von Carola Struve; Typoskript, 129 Seiten
Mappe 4: Grundsätzliches zur Lösung des Friedensproblems + Nachwort; Die letzte Chance der weissen Rasse / von Carola Struve . – Zürich, den 3.4.1934; Typoskript 162 S.
Mappe 5: Liebe und Ehe auf neuer Grundlage / von Carola Struve; Typoskript, 247 S.
Mappe 6: Diverse Texte
Ar 198.22.3
Texte von C. Struve II
1 Mappe
Texte, u.a.:Einzelartikel aus dem Buch „Frauenfreiheit und Volksfreiheit“, handschriftlich
Ar 198.22.4
Korrespondenz 1931-1933
Mappe 1: Briefe mit Kolleginnen und Kollegen aus Wissenschaft und Kultur: alphabetisch geordnet, A-J
- Albrecht, Alice Suzanne 1933
- Baur, Hans 1933
- Von Borcke, Wally Elisabeth 1933
- Bernoulli, Carl Albrecht 1933 (mehrere)
- Bäumer, Gertrud 1932
- Balsiger-Tobler, Elisabeth 1932-1933
- Braun, Sophie 1933
- Brupbacher, Paulette 1932
- Baer, Gertrud 1933
- Becker, Theodor 1933
- Bein, Grete
- Bergmann, Ernst 1933 (mehrere)
- Bündischer Verlag, Heidelberg 1933
- Bühler, Fritz 1933
- Deutsche Republik, Republikan. Wochenschrift 1932 [Thommann, Werner]
- Deutscher Freiheitsbund 1933
- Dorn Verlag München 1933
- Dürrast, Lise 1933 (mit Fotodokument)
- Dwinger, Edwin Erich 1933
- Forschungsanstalt und Freiluftmuseum für Geistesurgeschichte 1933
- Frankfurter Illustrierte 1933
- Frankfurter Zeitung
- Von Gaisberg, E. 1933
- Golbig, Elfriede-Luise 1933?
- Von Gruner, Cläre 1933
- Von Harbou, Thea 1933
- Heim, Claus 1933
- Helbing, Käthe 1933
- Jung, C.G. 1933
- Jünger, Ernst 1933
Mappe 2: Briefe mit Kolleginnen und Kollegen aus Wissenschaft und Kultur: alphabetisch geordnet, L-Z
- Kaiser, Franz 1933
- Kampfgemeinschaft Revolutionärer National-Sozialisten 1932
- Kenstler, G(?) 1933
- Kühn, Lenare(?) 1933
- Lamberty-Muck, Friedrich 1933
- Lemcke, Carl Friedrich 1933
- Leuch, A. 1932
- Lindsey, Ben B. 1932
- Mann, Thomas 1933
- Menzel, Gerhard
- Moeller, Martha 1933
- Moufang, Wilhelm 1932
- Müller, Johannes 1933
- New York University 1933
- Niemann, A. 1933
- Peschlow, Gerda 1933
- Pleyer, Kleo 1933
- Pucher, Magdalene 1933
- Reventlow, Graf 1933
- Rogge-B., 1933
- Rowohlt Verlag 1933 (Werner, Bertha)
- Schmid, Fred 1933
- Schulz, Charlotte 1933
- Schwarz, Hans 1933
- Die schwarze Front 1932
- Schweizerische Gesandtschaft in Deutschland 1933
- Sachs, Wilhelm 1933
- Societäts-Verlag Frankfurt a.M. 1933
- Thiess, Frank 1933
- Ullstein Verlag 1933
- Union Mondiale de la Femme pour la Concorde Internationale 1932 (Nobs, Marg.L.)
- Urbach, Ilse 1933
- Viebig, Clara 1933
- Vischer-Alioth, E. 1933
- Wälterlin, Oskar 1933
- Wassermann, Jakob 1933
- Werner, Bertha 1933
Familienkorrespondenz und weitere private Korrespondenz, 1931-1933, 2 Mappen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.