Bisig, Richard (*1946)


Identifikation

Signatur:

Ar 198.55

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1982-1987 (2020)

Umfang:

0.05 m


Kontext

Abgebende Stelle
Richard Bisig, 8157 Dielsdorf ZH
Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben
Richard Bisig, promovierter Betriebsökonom, war zwischen 1980 und 1995 Verwaltungsdirektor des Bezirksspitals Dielsdorf. Nach 1995 betätigte er sich als selbständiger Unternehmensberater sowie als Fachhochschul-Dozent. Seit 2018 hat er mehrere Romane verfasst, die Autobiographisches beinhalten.

Richard Bisig gehörte 1978 zu den Mitinitianten der Grünen Partei des Kantons Zürich. Von 1983 bis 1991 war er Mitglied des Zürcher Kantonsrates. von 1983 bis 1991. Von 1982 bis 1987 sass er als Gemeinderat in der Exekutive der Gemeinde Dielsdorf.
Übernahmemodalitäten
Die Übernahme der Unterlagen erfolgte am 28.10.2022.

Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt
Vorlasssplitter; vorhanden sind Unterlagen zur politischen Tätigkeit von R. Bisig in den Jahren 1982-1987, insbesondere zur Tätigkeit im Gemeinderat und zum Rücktritt aus dem Gemeinderat (1987). Ferner ist der Roman von R. Bisig verhandelt, der Geschehnisse aus dieser Zeit referenziert.
Bewertung und Kassation
Es wurden keine Kassationen vorgenommen.
Neuzugänge
Es werden keine Neuzugänge erwartet.

Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen
Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.
Sprache/Schrift
Unterlagen in deutscher Sprache

Sachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verzeichnungskontrolle

Informationen der Bearbeiter*in
Der Bestand wurde am 05.07.2022 von U. Kälin bearbeitet.