Für die Konsultation der Unterlagen im Lesesaal vereinbaren Sie bitte telefonisch (043 268 87 50) einen Termin, da die Platzzahl im Lesesaal aufgrund der Corona-Situation beschränkt ist. Der Zugang zum Lesesaal ist nur mit bestätigter Platzreservation möglich.

SBHV Schweizerischer Bau- und Holzarbeiterverband Gruppe Grüningen


Identifikation

Signatur:

Ar 201.120

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1946-1958

Umfang:

0.02 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Gegründet wurde die Gruppe Grüningen des Schweizerischern Bau- und Holzarbeiterverbandes im April 1946. Die Gruppe Grüningen war aller Wahrscheinlichkeit der Sektion Hombrechtikon unterstellt oder pflegte zumindest guten Kontakt mit Hombrechtikon. Ziel der Gruppe war es, sich für die Rechte aller im Bau- und Holzgewerbe und in verwandten Berufen tätigen Arbeitnehmer der Region einzusetzen und sich für bessere Arbeitsverhältnisse ihrer Berufskollegen stark zu machen. Aus den Akten geht kein Auflösungsdatum hervor und somit ist unklar, ob die Sektion nach 1958 noch aktiv war.

Übernahmemodalitäten

Der Bestand gelangte am 18. Dezember 2002 mit den Unterlagen der GBH/GBI Sektion Zürich (Nachlieferung zu SOZARCH Ar 22) ins Schweizerische Sozialarchiv.


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält:

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift
Unterlagen in deutscher Sprache

Verzeichnungskontrolle

Informationen der Bearbeiter*in

Die Verzeichnung erfolgte im März 2003 durch L. Nicolussi.