Für die Konsultation der Unterlagen im Lesesaal vereinbaren Sie bitte telefonisch (043 268 87 50) einen Termin, da die Platzzahl im Lesesaal aufgrund der Corona-Situation beschränkt ist. Der Zugang zum Lesesaal ist nur mit bestätigter Platzreservation möglich.

Jungbuchdruckergruppe Solothurn


Identifikation

Signatur:

Ar 201.137

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1945-1974

Umfang:

0.05 m


Kontext

Übernahmemodalitäten

Die drei Protokollbüber der Jungbuchdruckergruppe Solothurn gelangten am 26.5.2003 mit den Unterlagen aus dem Besitz von Ursula Schweizer zur AKW-Bewegung (SOZARCH Ar 201.130) ins Schweizerische Sozialarchiv [Kontakt: Frau Jacqueline Kölliker, Zürich].


Inhalt und innere Ordnung

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift
Unterlagen in deutscher Sprache