Die gegenwärtige Corona-Epidemie zwingt auch das Schweizerische Sozialarchiv zu einer starken Einschränkung seiner Dienstleistungen:

Archivbestellungen sind im Moment nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, Ihnen bald wieder mit allen unseren Dienstleistungen zur Verfügung stehen zu können.

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Gemeindehelfer, Sozialarbeiter und Diakone in evang. Kirchgemeinden SAG


Identifikation

Signatur:

Ar 201.140

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1948-2001

Umfang:

0.9 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Die Arbeitsgemeinschaft Schweizerischer Gemeindehelferinnen wurde 1939 gegründet und 1956 in einen Verein umgewandelt („Vereinigung evangelischer Gemeindehelferinnen und Gemeindehelfer“). Erneute Namensänderungen 1971 („Fachgruppe Evangelisch-reformierte Kirche des Schweizerischen Verbandes für Sozialarbeit“), 1975 („Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Gemeindehelfer, Sozialarbeiter und Diakone in evangelischen Kirchgemeinden“ SAG) und 1996 („Deutschschweizer Arbeitsgemeinschaft der sozialdiakonisch Mitarbeitenden in evangelischen Kirchgemeinden“). Im Jahr 2002 entstand der Dachverband SDM, der nur noch die Kollektivmitgliedschaft kennt.

Übernahmemodalitäten

Die SAG-Akten wurden dem Schweizerischen Sozialarchiv im März 2003 übergeben. Die Übernahme wurde von Christoph Härter und Hanna Marty betreut. Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen zugänglich.


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält: Protokolle der Jahres- und Mitgliederversammlungen 1952-2001; Protokolle der Vorstandssitzungen 1948-2001; Korrespondenz 1962-1991; Organisationsgeschichtliches 1957-2002; SAG Newsletter 1977-2000; Unterlagen betr. Ausbildung, Berufsbild und Berufsfragen: Broschüren, Berichte, Konzepte, etc.

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift
Unterlagen in deutscher Sprache

Sachverwandte Unterlagen

Veröffentlichungen

Literatur und Periodika

Neumann, Brigitte: Die Gemeindehelferin in der Ortskirchengemeinde : Eine kirchensoziologische Untersuchung zu Berufspraxis und Berufsschicksal kirchlicher Funktionsträger. Bern : Herbert Lang ; 1974 (Europäische Hochschulschriften. Reihe 23, Theologie ; 31) [ZB Zürich, Signatur: TB 800:31]

Die Gemeindehelferin, hrsg. von der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft evangelischer Gemeindehelferinnen, Nr. 1, Mai 1943 – 11.Jg., Nr. 1 (1954). Signatur: N 4558

Diakonie, Zeitschrift des Diakonieverbandes Schweiz, Nr. 4/98- (Fortsetzung von Nachrichten Diakonie (Zentralbibliothek Zürich, UB 1053).


Verzeichnungskontrolle

Informationen der Bearbeiter*in

Die Bearbeitung erfolgte im Februar 2004 durch Martin Dobricki. .