Die gegenwärtige Corona-Epidemie zwingt auch das Schweizerische Sozialarchiv zu einer starken Einschränkung seiner Dienstleistungen:

Archivbestellungen sind im Moment nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, Ihnen bald wieder mit allen unseren Dienstleistungen zur Verfügung stehen zu können.

Generalverband eidg. Beamter und Angestellter


Identifikation

Signatur:

Ar 201.165

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1898-1904

Umfang:

0.04 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Konstituiert am 1. Juli 1898. Die Postbeamten lehnten eine Teilnahme ab, hingegen trat dem Dachverband neben den Telegraphen- und Zollangestellten (Verband Schweizerischer Zollbeamter“, „Schweizerischer Telegraphistenverein“, „Verband Schweiz. Post-, Telegraphen- und Zoll-Angestellter“) auch der „Centralverband eidg. Arbeiter“ bei. Der „Generalverband eidg. Beamten und Angestellter“ war Herausgeber der Zeitung „Union“ (Signatur: SOZARCH G11).

Übernahmemodalitäten

Die Protokolle wurden dem Schweizerischen Sozialarchiv am 12. Mai 2003 mit dem Archiv der PTT-Union übergeben.


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält: Protokolle der Konferenzen und Vorstandssitzungen 1898-1904. Darin: Gründungsprotokoll vom 5. Juli 1898 sowie „Protokoll der definitiven Schlusssitzung“ vom 5. April 1904.

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift
Unterlagen in deutscher Sprache

Sachverwandte Unterlagen

Veröffentlichungen

Erich Gruner, Arbeiterschaft und Wirtschaft in der Schweiz 1880-1914, Zürich 1987-1988, Band 2/1, S.583-595 GR 5438: 3