Die gegenwärtige Corona-Epidemie zwingt auch das Schweizerische Sozialarchiv zu einer starken Einschränkung seiner Dienstleistungen:

Archivbestellungen sind im Moment nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, Ihnen bald wieder mit allen unseren Dienstleistungen zur Verfügung stehen zu können.

Studiengemeinschaft zur Geschichte der Schweizerischen Arbeiterbewegung


Identifikation

Signatur:

Ar 201.23

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1968-1969

Umfang:

0.1 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Auf Initiative von Walter Hauser und Theo Pinkus wurden in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Sozialarchiv zwei Tagungen durchgeführt: 1968 zum Generalstreik, 1969 zur antifaschistischen Emigration in der Schweiz.

Namen: Prof. Walter Fabian, Gertrud Kurz, Prof. Hans Teubner, Prof. Bruno Kaiser, Hans Oprecht, Esther Modena, Hans-Werner Tobler, Jules Humbert-Droz, Theo Pinkus, Fritz Platten, Walter Hauser, Alfred Traber, Jakob Ragaz


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält: Tagungsunterlagen, 27.1.1968 u. 21./22.6.1969: Anmeldungen, Korrespondenz, Referate.

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift
Unterlagen in deutscher Sprache