Für die Konsultation der Unterlagen im Lesesaal vereinbaren Sie bitte telefonisch (043 268 87 50) einen Termin, da die Platzzahl im Lesesaal aufgrund der Corona-Situation beschränkt ist. Der Zugang zum Lesesaal ist nur mit bestätigter Platzreservation möglich.

ATB Hombrechtikon


Identifikation

Signatur:

Ar 201.281

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1950-1975

Umfang:

0.04


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Gegründet im Jahr 1919; Hombrechtikon ist eine Hochburg der Disziplin Kunstradfahren. Sportlerinnen und Sportler des ATB Hombrechtikon konnten verschiedentlich nationale und internationale Erfolge feiern (heute: Kunstrad Hombrechtikon).

Übernahmemodalitäten

Übernahme durch das Schweizerische Sozialarchiv am 11.11.2016 in Form einer formlosen Schenkung.


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Archivsplitter; vorhanden sind die Protokolle der Monats- und Generalversammlungen aus den Jahren, die Standarte der Sektion sowie einige Fotodokumente. Die Standarte und die Fotodokumente wurden von der Abteilung Bild+Ton des Schweizerischen Sozialarchivs übernommen.

Bewertung und Kassation

Es wurden keine Kassationen vorgenommen.

Neuzugänge

Neuzugänge werden erwartet.


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Beschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift
Unterlagen in deutscher Sprache.

Sachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Ferner sind im Schweizerischen Sozialarchiv Akten diverser ATB-Sektionen vorhanden: Herzogenbuchsee, Dulliken, Gurten-Köniz, Kirchberg, Gossau, Pfäffikon, Thun AMS, Zürich-Nord, Zürich-Oerlikon u.a..


Verzeichnungskontrolle

Informationen der Bearbeiter*in

Bearbeitet von U. Kälin am 15.11.2016.