Für die Konsultation der Unterlagen im Lesesaal vereinbaren Sie bitte telefonisch (043 268 87 50) einen Termin, da die Platzzahl im Lesesaal aufgrund der Corona-Situation beschränkt ist. Der Zugang zum Lesesaal ist nur mit bestätigter Platzreservation möglich.

Freigeistige Vereinigung der Schweiz, Ortsgruppe Luzern


Identifikation

Signatur:

Ar 201.51

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1922-1953

Umfang:

0.1 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Humanistische, kirchenkritische Organisation. Veranstaltete Referate zu Themen wie "Unabhängigkeit und Ausgeglichenheit der Schule", "Religion und Wissenschaft", "Abrüstung". Teilweise Zusammenarbeit mit dem Bildungsausschuss des Arbeitervereins.


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält: Chronik, Protokolle, Einladungen, Zeitungsausschnitte.

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift
Unterlagen in deutscher Sprache

Sachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten
Veröffentlichungen

Freidenker: offizielles Organ des Deutsch-Schweizerischen Freidenkerbundes / Freidenkergenossenschaft der deutschen Schweiz, 1927-. Signatur: Z 63

Robert Barth: Freidenker - Monisten - Gottlose, in: Theologische Zeitschrift 41, 1985, 412-433