Frauen für den Frieden, Frauen für den Frieden Sektion Zürich


Vorstand

Ar 513.10.1
Protokolle der Frauen für den Frieden Schweiz, mit Beilagen

1994-1999

2 Mappen

Ar 513.10.2
"Sekinachrichten"/Nachrichten aus dem Sekretariat [1979, 1991], 1995-1999

1979-1999

1 Mappe enthält auch: Unterlagen zu Strukturen und Organigramm der Gruppe Zürich 1979 und 1991

Sektionen

Ar 513.11.1
Sektion Basel

1984-1995

Mappe 1 enthält: allgemeine Akten, 1984-1995
Mappe 2 enthält: Rundbriefe von April 1985-Dezember 1992 [lückenhaft]

Ar 513.11.2
Sektionen Bern, Thun, Biel

1984-1988

1 Mappe, enthält auch: Infoblatt der Sektion Bern: Nr. 1/1983, 2/1983, 2/1984 und Februar 1985
[Vorhanden sind auch einzelne Akten der Gruppen Aarau, Baden, Tessin, Genf, Ostschweiz und Waadt.]

Ar 513.11.3
Sektion Genf

1986-1993

1 Mappe, enthält auch: La lettre: Nr. 14/1986-Nr. 22/1988, Nr. 2+3/1992, Nr. 3+6/1993

Ar 513.11.4
Diverse Sektionen

1986-1993

1 Mappe enthält: allgemeine Akten der Sektionen Aargau, Luzern, Ostschweiz/Winterthur, Tessin und Waadt/Neuenburg

Ar 513.11.5
Sitzungsbuch der Sektion Zürich

1980-1982

Mappe 1 enthält: allgemeine Akten 1984-1997
Mappe 2 enthält: Rundbriefe 1983-1992

Ar 513.11.6
Sektion Zürich

1983-1997

Mappe 1 enthält: allgemeine Akten 1984-1997
Mappe 2 enthält: Rundbriefe 1983-1992

Ar 513.11.7
Aktivitäten der Sektion Zürich

1984-2012

4 Mappen, darin unter anderem: Fiche der Kantonspolizei Zürich 1984, Fotos Trauerzug 1989, Zeitungsinserate für Monika Stocker 1994, Mitgliederbefragung 1999

Ar 513.17.1
Regionalgruppe Basel

1995-2000

1 Mappe, darin:
Protokolle, Jahresberichte, Zirkulare, Unterlagen zu Veranstaltungen der Frauen für den Frieden Region Basel, Diverses

Ar 513.17.2
Regionalgruppe Luzern

1988-2000

1 Mappe, darin:
- Protokolle 1988-2000
- Jahresberichte 1991-1998
- Korrespondenz
- Drucksachen, Aktionsblätter
- Adresslisten, Rechnungsunterlagen
- Informationsbrief zur Auflösung (November 2000)

Ar 513.17.3
Regionalgruppen VD/Lausanne und Aargau

1995-2001

1 Mappe, darin:
- Femmes pour la Paix - Vaud, 1997-2001: Jahresberichte, Korrespondenz, Drucksachen (Flugblätter, Broschüren), Konzeptpapiere, Diverses [2 Umschläge]
- Frauen für den Frieden Aargau, 1995-1997: Rundschreiben, Korrespondenz, Drucksachen [1 Umschlag]

Kontaktfrauen

Ar 513.12.1
Kontaktfrauen der Frauen für den Frieden Schweiz

1982-1994

3 Mappen

Organisationen

Ar 513.13.1
Friedensorganisationen

1987-1992

1 Mappe enthält: Unterlagen zu Asylpolitik, Anti AKW, Feministische Theologie, „Wiiberrat“, Staatsschutz

Ar 513.13.2
Friedensorganisationen und zugewandte Bewegungen und Organisationen

1986-1987

2 Mappen, darin: Protokolle, Korrespondenz, Drucksachen, Bulletins (alphabetisch geordnet)

Ar 513.13.3
Korrespondenz Organisationen

1988-1994

1 Mappe

Korrespondenz

Ar 513.14.1
Allgemeine Korrespondenz 1978-1987

1978-1987

2 Mappen, darin auch: Presseartikel, Pressemeldungen, Flugblätter
[Provenienz: FfF Zürich]

Ar 513.14.2
Allgemeine Korrespondenz

1983-1988

1 Mappe
[Provenienz: FfF Zürich]

Ar 513.14.3
Korrespondenz, Protokolle

1987-1998

1 Mappe enthält:
- Abrüstungs-Charta 1993-1997
- Friedensforum 1988-1991
- Gewalt (Kroatien) 1991-1993
- Schweizerischer Friedensrat 1987-1998
- Frauenrat für Aussenpolitik 1991-1993
- Diverses 1987-1989
[enthält vorwiegend Akten Dritter]

Ar 513.14.4
Korrespondenz mit dem SGB und der Arbeitsgemeinschaft für Rüstungskontrolle

1986-1987

1 Mappe
[Provenienz: FfF Schweiz]

Akten

Ar 513.15.1
Akten Klär Kaufmann

1976-1990

1 Mappe
[Provenienz: FfF Zürich]

Ar 513.15.2
Diverses

1983-2012

1 Mappe enthält:
- Gesamtverteidigung 1983
- Friedensforschung 1983-1985
- Geschichte des Hauses Gartenhofstrasse 7 (Leonhard und Clara Ragaz),1988
- Zürcher Friedenswoche vom 02.-08.10.1988
- Gemeinschaftsdienst, allgemeine Dienstpflicht, 1993-1994
- Medienorientierung: Frauenorganisationen für das Frauenzentrum Zürich, 29.03.1999
- Bangwe Projekt, Dezember 2000
- Kampagnen, Abstimmungspropaganda, 2010-2012
[Provenienz: FfF Zürich]

Ar 513.16.1
Notizbücher

1992-2001

[2 Bücher]

Ar 513.17.4
Akten

2004-2005

6 Mappen:
Mappe 1: Allgemeine Korrespondenz, ca. 1995-2000, alphabetisch geordnet
Mappe 2: PaFF (Parlamentarische Frauen- und Friedensarbeit der Frauen für den Frieden Schweiz), 1997-1999: Korrespondenz, Konzepte, Pressemitteilungen, Zeitungsausschnitte, Diverses
Mappe 3: Aktionen 1995-1997: 50 Jahre Frieden, 8. Mai 1995; Beijing 1995-1997 (Unterlagen betr. NGO-Koordination Post Beijing Schweiz; enthält: Fotodokumente); Aktion Daimler-Minen-Stoppen, 1997
Mappe 4: Aktionen 1998-2002: Armeetage 1998 (enthält u.a.: Pressemappe zur Medienkonferenz vom 9. Juni 1998, Fotodokumente); diverse Stellungnahmen und Drucksachen; Petition Friedensforschungsinstitut, 2000
Mappe 5: Kosovo 1997-1999 (darin u.a. Unterlagen betr. Frauen in Schwarz [Women in Black])
Mappe 6: Unterlagen zu diversen Ländern: Afghanistan, 2001; Irak, 1998-2008; Iran, 2004-2005

Drucksachen

Ar 513.16.2
Broschüren, Berichte, Vorträge

1978-1998

Darin:
- So kann es nicht weitergehen (Arbeitsdossier von Frauen für Frauen), undatiert
- Die Frau in der Schweizer Armee (Beilage zur Allgemeinen Schweizerischen Militärzeitschrift ASMZ), Juni Ausgabe 1978
- Frauenbewegung, Friedensbewegung: Gemeinsame Anliegen? Neue Wege und Ziele? Bericht von einer offenen Tagung für Frauen vom 07./08.03.1981
- Bericht zur Vernehmlassung betreffend die Mitwirkung der Frau in der Gesamtverteidigung, Bern Dezember 1982
- Kein Ort für Frauen: Argumente gegen den Einbezug der Frauen in die Gesamtverteidigung, [Schw. Friedensrat, Zürich], September 1983
- Thérèse Moreau, Lausanne: „Schöne neue Welt“? Die Gentechnologie macht’s möglich, (Vortrag, gehalten an der Jahresversammlung FfF vom 31.08.-01.09.1991)
- Macht und Ohnmacht auf dem Weg zu machtvolleren Horizonten, (Bericht von der Jahresversammlung FfF vom 25./26.09.1993)
- Armeetage 1998 – eine Clownerie? (Pressemappe zur Medienkonferenz vom 09.06.1998
- Frauenzentrum Zürich: Jahresbericht 1998
- Jahresbericht des Schweizerischen Friedensrates vom April 1998-März 1999
- 10 Jahre danach: Eine friedenspolitische Bilanz der Wende, (Publikation zur SFR-Tagung vom 03.10.1999 mit Jakob Tanner und Gret Haller)
- Ueli Wildberger im Gespräch: Gewaltfreie Friedenslösungen statt Militäreinsätze, Zürich im Juni 2000
- Scheiterhaufen und Hexenfrieden, HEXPO 2001, Oktober 1997

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.