Für die Konsultation der Unterlagen im Lesesaal vereinbaren Sie bitte telefonisch (043 268 87 50) einen Termin, da die Platzzahl im Lesesaal aufgrund der Corona-Situation beschränkt ist. Der Zugang zum Lesesaal ist nur mit bestätigter Platzreservation möglich.

ATB Sektion Kirchberg


Identifikation

Signatur:

Ar 552

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1924-1993

Umfang:

0.15 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

1917 gründeten neun Arbeiter aus Kirchberg (BE) eine Sektion des Arbeiter-Radfahrerbundes unter dem Namen "Radfahrerverein Eintracht Kirchberg". Im Gegensatz zu anderen ATB-Sektionen verzichtete der ATB Kirchberg darauf, seinen Mitgliedern Gruppen für Kunstradfahren oder Radball anzubieten. Hingegen genossen Radtouren und die Erziehung zu verkehrsgerechtem Verhalten eine hohe Priorität. Neben verschiedenen sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten führte die Sektion alljährlich eine zweitägige Bergtour durch.

Übernahmemodalitäten

Die Unterlagen der ATB Sektion Kirchberg gelangten am 7. Mai 2014 in das Schweizerische Sozialarchiv. Die Übergabe wurde durch Lilo Fröhlin betreut.


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand umfasst Versammlungsprotokolle aus den Jahren 1924 bis 1967, verschiedene Berichte zu Vereinsaktivitäten von 1930 bis 1972, Jubiläumsbroschüren sowie Statuten und Reglemente.

Bewertung und Kassation

Kassiert wurden Doppelexemplare, rein administrativen Zwecken dienende Dokumente und bereits in anderen Beständen vorhandene Unterlagen.

Neuzugänge

Nachlieferungen werden nicht erwartet


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift
Unterlagen in deutscher Sprache

Sachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verzeichnungskontrolle

Informationen der Bearbeiter*in

Bearbeitung im Juni 2014 durch M. Geissbühler