Die gegenwärtige Corona-Epidemie zwingt auch das Schweizerische Sozialarchiv zu einer starken Einschränkung seiner Dienstleistungen:

Archivbestellungen sind im Moment nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, Ihnen bald wieder mit allen unseren Dienstleistungen zur Verfügung stehen zu können.

Kampagne für Entschuldung und Entschädigung im südlichen Afrika KEESA


Akten KEESA

Protokolle und interne Akten

Ar 635.10.1
KEESA Koordinationsgruppe

1995-2009

4 Mappen, enthalten hauptsächlich: Protokolle Koordinationsgruppe KEESA und Partnerorganisationen (v.a. aus Vorbereitungs- und Anfangszeit der Kampagne); Protokolle Trägerorganisationen KEESA bis 2000; Jahresberichte; Unterlagen zu Tagungen und Konferenzen; Korrespondenz; interne Konzepte; Budgets; Abrechnungen einzelner Veranstaltungen; Notizen; Terminpläne; Notizen; Informationen für nahe stehende Organisationen und Einzelpersonen.
Mappe 1: 1995-1999
Mappe 2: 2000
Mappe 3: 2001-2004
Mappe 4: 2005-2009
Ar 635.10.2
Trägerorganisationen

1999-2009

2 Mappen, enthalten hauptsächlich: Protokolle Trägerversammlungen, Jahresberichte, Jahresrechnungen und Budgets, Listen Trägerorganisationen; Korrespondenz
Ar 635.10.3
Korrespondenz / Diverse Akten, Teil 1

1998

1 Mappe
Ar 635.10.4
Korrespondenz / Diverse Akten, Teil 2

1999-2001

4 Mappen

Medien und Öffentlichkeitsarbeit

Ar 635.20.1
Medienmitteilungen, Öffentlichkeitsarbeit

1997-2009

3 Mappen, enthalten: Medienmitteilungen, Akten zu Medienkonferenzen, Korrespondenz, Konzepte, Studien, Berichte, Factsheets, teilweise auch von zugewandten Organisationen / Trägerorganisationen.
Ar 635.20.2
Zeitungsartikel

1998-2000

Ar 635.20.3
Diverses

1985-2002

1 Mappe, enthält: Fotos (Kundgebungen 2000, WEF 2001, Arena SF DRS 2002, Medienkonferenz 2002), Broschen Jubilee 2000 USA, Flyer, Bulletin asa – Arbeitsgruppe südliches Afrika 1985-2001 (einzelne Ausgaben)

Aktivitäten

Ar 635.30.1
Diverse Aktivitäten, Teil 1

1995-2001

Enthält Akten zu Veranstaltungen, Korrespondenz, Einladungen, Ankündigungen, Programme, Administrativem.
4 Mappen
Mappe 1: Jubilee 2000 South Africa, Köln 1999
Mappe 2: Besuch Njongonkulu Ndungane, 2000
Enthält auch: Dossier zu Besuch Erzbischof Ndungane von HEKS Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz; Briefing Documents Jubilee 2000 South Africa.
Mappe 3: WEF Davos / Public Eye, 2001
Mappe 4: Diverse Aktionen 1995-2001
Enthält Akten u.a. zu folgenden Aktionen: Seminar „Neue Weltwirtschaft und Arbeits- und Lebensformen“ mit Referat Mascha Madörin, Wildhaus, 1995; Konferenz „Human Rights and Foreign Debt, the need for international regulations on debt cancellation“ durch Aktion Finanzplatz Schweiz, Bern, 1998; Jubiläumstagung 20 Jahre Aktion Finanzplatz Schweiz, 1998; Erinnerungswerkstatt „1948 – 1978 – 1988 – 1990 – Warum so lange Apartheid?“, 1998; Bericht über Informationsreise nach Südafrika durch Arbeitsgemeinschaft Swissaid/Fastenopfer/Brot für alle/Helvetas/Caritas, 1998; Protest gegen Partnerschaft SBG und Unicef anhand Konzert von Miriam Makeba, 1998; Vortrag Richard Rosenthal (Rechtsanwalt) bei Basler Afrika Bibliographien BAB, 1999; Veranstaltung mit Dumisa Ntsebeza (Leiter Ermittlungsabteilung der Wahrheits- und Versöhnungskommission in Südafrika) und Georg Kreis in Basel, 2000; Veranstaltung „Druck erzeugen auf Apartheidprofiteure“, Bern, 2000.
Ar 635.30.2
Diverse Aktivitäten, Teil 2

2001-2008

3 Mappen
Mappe 1: Diverse Aktionen, 2001-2004
Enthält Akten u.a. zu folgenden Aktionen: Kundgebung und Fest zum 25. Jahrestag des Soweto-Aufstandes, Zürich 2001; Besuch Kardinal Wilfred Napier, 2003; amicus curiae Brief 2004; Tournee Khulumani 2004;
Mappe 2: Diverse Aktionen, 2005-2009
Enthält Akten u.a. zu folgenden Aktionen: amicus curiae Brief, 2005; Sozial- und Umweltforum Ostschweiz SUFO, 2005; Besuch Yasmin Sooka, 2005; Gedenkfeier zum 30. Jahrestag des Soweto-Aufstandes, Bern, 2006; Umbenennung Krügerstrasse in St. Gallen, 2009; Sozial- und Umweltforum Ostschweiz SUFO, 2009.
Mappe 3: „Bericht Kreis“, 2007-2008
Präsentationen und Workshops u.a. in Südafrika zur Publikation: Kreis Georg, Die Schweiz und Südafrika 1948-1994: Schlussbericht des im Auftrag des Bundesrates durchgeführten NFP 42+, Bern 2005.
Ar 635.30.3
Diverse Aktionen, Teil 3

2008

2 Mappen
Mappe 1: Veranstaltung Basel 2008
Mappe 2: Aktivitäten im Umfeld der WM 2010 Südafrika, 2009-2010
Ar 635.30.4
Behörden (Parlament, Bundesrat, Botschaft, weitere)

1998-2009

2 Mappen, enthalten Korrespondenz, Vorstössen und weiteren Akten.
Mappe 1: 1998-2006
Mappe 2: 2006-2009

Internationale Kampagnen

Ar 635.40.1
Diverse Akten, Teil 1

1998-2002

Enthält Akten der KEESA und anderer NGOs, die sich teils gemeinsam für Entschuldung und Entschädigung einsetzten. Insbesondere im Rahmen von „Jubilee 2000“ und der „Khulumani Support Group“: Sitzungsprotokolle, Korrespondenz, Berichte, Konzepte, Veranstaltungen und mehr.
3 Mappen
Ar 635.40.2
Diverse Akten, Teil 2

2003-2006

3 Mappen
Mappe 1: 2003-2004
Mappe 2: Khulumani 2005
Mappe 3: Jubilee 2006
Ar 635.40.3
Diverse Akten, Teil 3

2005-2009

3 Mappen
Mappe 1: Khulumani 2007
Mappe 2: 2009
Mappe 3: 2005-2008
Ar 635.40.4
Akten zu Klagen

2003-2009

3 Mappen, enthalten Korrespondenz, Zeitungsartikeln, Studien, Berichten und mehr.

Akten Zusammenarbeit Schweiz - Südafrika

Ar 635.50.1
Zeitungsartikel Basson / Regli

1998-2002

2 Mappen
Mappe 1: Korrespondenz, Zeitungsartikel, 1998-2002
Mappe 2: Zeitungsartikel, meist 1999

Akten Basson-Prozess

Akten Prof. Schweizer, Teil 1

2002

2 Mappen, darin: Akten zu Administrativuntersuchung 2002, Basson Prozess, Ordner 1 und 2
Akten Prof. Schweizer, Teil 2

2002

2 Mappen, darin: Akten zu Administrativuntersuchung 2002, Basson Prozess, Ordner 3 und 4
Akten Prof. Schweizer, Teil 3

2002

2 Mappen, darin: Akten zu Administrativuntersuchung 2002, Basson Prozess, Ordner 5 und 6
Akten Prof. Schweizer, Teil 4

2002

1 Mappe, darin: Akten zu Administrativuntersuchung 2002, Basson Prozess, Ordner 7

In Südafrika kopierte Akten

In Südafrika für KEESA kopierte Akten, Teil 1

ca. 1960-1998

1 Mappe, Akten Nr. A1 – A63
In Südafrika für KEESA kopierte Akten, Teil 2

ca. 1960-1998

2 Mappen, Akten Nr. A64 – 136
In Südafrika für KEESA kopierte Akten, Teil 3

ca. 1960-1998

2 Mappen, Akten Nr. 137-210

Verein Aktion Südafrika Boykott

Ar 635.60.1
Akten Mitgliederversammlung

ca- 1984-1991

1 Mappe, enthält: Protokolle, Statuten, Jahresberichte, Rechnungen/Budgets, Revisionsberichte.
Ar 635.60.2
Mitgliederlisten, diverse Akten

ca- 1984-1991

1 Mappe, enthält: Mitgliederlisten, Vorlagen Adressetiketten, Beitrittserklärungen Organisationen und Einzelpersonen; Konzepte, Unterlagen zu Aktionen, Korrespondenz.
Ar 635.60.3
Akten Ausschuss

ca- 1984-1991

1 Mappe, enthält: Protokolle Ausschuss-Sitzungen, Korrespondenz, Notizen
Ar 635.60.4
Korrespondenz

ca- 1984-1991

1 Mappe

Drucksachen

Interdepartementale Arbeitsgruppe Schweiz – Südafrika: Die Beziehungen zwischen der Schweiz und Südafrika, Bern

1999

Madörin, Mascha / Wellmer, Gottfried / Egli, Martina: Apartheidschulden : der Anteil Deutschlands und der Schweiz, Hg: Diakonisches Werk der EKD e.V. für die Aktion „Brot für die Welt“, Stuttgart

1999

Weber-Berg, Christoph: Salz der Erde oder Spiegel der Gesellschaft? : Studie betreffend die Haltung des SEK im Kontext der „Bankengespräche“ zum Thema Apartheid in den Jahren 1986-1989, Bern

2004

Für folgende Akten des Archivbestandes gelten Benutzungsbeschränkungen: (a) in Südafrika für die KEESA kopierte Akten CH-Apartheid, erstritten vor Gericht von Peter Hug mit SAHA; (b) Akten Basson-Prozess (7 Ordner), Akten von Prof. R. Schweizer. Die Einsichtnahme in diese Akten ist für wissenschaftliche Zwecke möglich. Voraussetzung dafür ist das Vorliegen eines schriftlichen Einsichtsgesuchs. Über die Gewährung der Einsichtnahme entscheidet die Leitung des Schweizerischen Sozialarchivs.