Für die Konsultation der Unterlagen im Lesesaal vereinbaren Sie bitte telefonisch (043 268 87 50) einen Termin, da die Platzzahl im Lesesaal aufgrund der Corona-Situation beschränkt ist. Der Zugang zum Lesesaal ist nur mit bestätigter Platzreservation möglich.

Mandel, Moses (1883-1938)


Organisationen

Ar 106.1
Gewerkschaften

1920-1935

2 Mappen
Mappe 1:
- Schweiz. Bau- und Holzarbeiterverband: Berichte, Briefe, Zeitungsartikel, 1920-1935
- Zweiter Kongress der Roten Gewerkschaftsinternationalen, Moskau 1922: Berichte Mandels im "Kämpfer" und in der "Schweizerischen Bau- und Holzarbeiterzeitung"; Bericht des SBHV an den RGI-Kongress; Akten 1922/23
Mappe 2: Zweiter Kongress der Roten Gewerkschaftsinternationale, Moskau: Bulletins No. 2-14, 1922
Ar 106.2
Kommunistische Partei der Schweiz

ca. 1920-1937

1 Mappe, darin:
- KPS: Berichte betr. Parteizellen, Betriebsräte, Taktik bei Wahlen; Aufrufe und Mitteilungen; Akten 1920-1928
- KP und Gewerkschaften: Thesen und Richtlinien der Komintern und der RGI. Notizen Mandels. Einladungen. Korrespondenz mit Gewerkschaftsfunktionären in Moskau, ca. 1923-1928
- KP-Opposition: Brief Nötiger 1929, Plattform KPSO, Briefe Erb, Material der KPD-Opposition, Zeitungsartikel der KPS; Akten ca. 1929-1937
Ar 106.3
Bildungswesen der KPS

1921-1929

1 Mappe, darin:
- Bildungszentrale der KPS: Bildungsprogramm, Adresslisten, Tätigkeitsberichte, ca. 1921-1927
- Bildungszentrale der KPS: Referentenumfrage 1925; Sektionsumfrage 1925
- Bildungszentrale der KPS: Korrespondenz mit der Parteizentrale und mit Sektionen 1924-1926
- Gewerkschaftskurs der KP Basel 1928/29
Ar 106.4
Verschiedene Organisationen

1914-1947

2 Mappen
Mappe 1: Genossenschaft Proletarische Jugend Zürich: Betriebsrechnungen, Protokolle, Diverses, ca. 1925-1935
Mappe 2: Unterlagen verschiedener Organisationen, 1914-1937, darin:
- Liga schweizerischer Hilfsvereine für politische Gefangene und Verbannte Russlands: Statuten, Adressen, Jahresrechnungen, 1914-1916
- Sozialdemokratischer Bildungsverein "Internationale": Statuten, Grundlagen, 1916
- Proletarische Elternorganisation: Briefe, Zeitungsartikel, 1930
- Arbeitsgemeinschaft für Kriegsbekämpfung: Statuten, Aufrufe, Richtlinien, 1932
- Unionsbibliothek Zürich: Berichte, Zeitungsartikel, 1934-1935
- Schreinerei Genossenschaft Zürich: Einladungen, Rechnungsberichte, Statuten etc. 1934-1937
- ABC, unabhängige schweizerische Tribüne: Budget, politisches und administratives Konzept 1937
- „Der Sozialismus als Utopie“: Handschriftliche Aufzeichnungen von Ferdinand Böhny über einen von Moses Mandel im Winter 1915/1916 gehaltenen Kurs, undat., 23 Seiten

Manuskripte

Ar 106.5
Vortragsmanuskripte I

ca. 1925-1937

1 Mappe, darin:
- Tagesfragen der schweizerischen Politik, ca. 1925-1927/undatiert
- Marxismus. Komintern. Sozialismus, ca. 1928-1937/undatiert
- Lage der Arbeiterklasse in Deutschland, England, Frankreich, undatiert
Ar 106.6
Vortragsmanuskripte II

ca. 1923-1935

1 Mappe, darin:
- Klara Zetkin, Karl Liebknecht/Rosa Luxemburg, Robert Owen, Englische Bergarbeiter, Die Krise des englischen Weltreiches, ca. 1926/27
- 1.Mai, 1923-1932
- Arbeiterbildung, 20er Jahre
- Gewerkschaften in der Schweiz, ca. 1918-1935
Ar 106.7
Notizen

ca. 1920-1939

2 Mappen
Mappe 1: Notizen zu Werken von Marx, Schönlank, Greulich und Reichesberg und über Aufenthalte in der Sowjetunion in den 1920er Jahren
Mappe 2: Notizen zu ökonomischen und politischen Fragen, ca. 20er und 30er Jahre

Biographisches, Verschiedenes

Ar 106.8
Zeitungsartikel zu div. Themen

1916-1937

2 Mappen
Mappe 1:
- Genossenschaften, 1916-1935
- Erster Kongress der Roten Gewerkschaften, Moskau 1921 (Berichte in der SBHV-Zeitung)
- Ungarische Räterepublik, 1919/1920
Mappe 2:
- Schweizer Bilderbogen: Kolumne im "Kämpfer", 1927/1928
- Arbeitszeit, 1918-1937
- Betriebsrätewahlen in Deutschland, 1930 (enth. auch Notizen)
Ar 106.9
Biographisches

1902-2001

1 Mappe, darin:
- Persönliche Dokumente: Mitgliedskarten, Mietverträge, Ehrenurkunde SBHV, Nachrufe, Presseartikel, Korrespondenz, Diverses, 1902-2001
- Lebenserinnerungen: Presseartikel und Notizen (SBHV-Zeitung No. 7, 8, 15, 16, 18-20), 1938

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.