Die gegenwärtige Corona-Epidemie zwingt auch das Schweizerische Sozialarchiv zu einer starken Einschränkung seiner Dienstleistungen:

Archivbestellungen sind im Moment nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, Ihnen bald wieder mit allen unseren Dienstleistungen zur Verfügung stehen zu können.

Sozialistischer Abstinentenbund SAB Sektion Rüti und Umgebung


Identifikation

Signatur:

Ar 201.110

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1924-1939

Umfang:

0.1 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Der Sozialistische Abstinentenbund Sektion Rüti und Umgebung wurde am 17.10.1924 in Rüti/ZH gegründet. Wie in anderen SAB-Sektionen war auch in Rüti das Vereinsleben durch die regelmässig stattfindenden Vereinsversammlungen geprägt, an denen gemeinsam dem Alkohol abgeschworen wurde.

Übernahmemodalitäten

Es handelt sich um einen Teilbestand, der dem Schweizerischen Sozialarchiv zusammen mit den Archivalien der SP Zürich 4 am 4.Juli 2002 übergeben wurde.


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält: Versammlungsprotokolle 1924-1937; Vorstandsprotokolle 1924-1936; Jahresberichte 1925, 1930-1933; Halbjahresberichte 1924-1925; Kassabücher 1924-1938, darin: Kassabuch der Sektion Tann des Sozialdemokratischen Abstinentenvereins 1912-1915.

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift
Unterlagen in deutscher Sprache

Sachverwandte Unterlagen