Für die Konsultation der Unterlagen im Lesesaal vereinbaren Sie bitte telefonisch (043 268 87 50) einen Termin, da die Platzzahl im Lesesaal aufgrund der Corona-Situation beschränkt ist. Der Zugang zum Lesesaal ist nur mit bestätigter Platzreservation möglich.

Kantonal-Zürcherisches Aktionskomitee gegen den Lohnabbau


Diverses

Ar 201.222.1
Akten 1932-1933
5 Mappen, darin:
- Korrespondenz, alphabetisch geordnet nach Absenderort; 1932-1933 (2 Mappen)
- Pressemappe: Rundschreiben, Referentenverzeichnis, Zusammenstellung der Ergebnisse der Unterschriften für das Referendum gegen Lohnabbau, Referate (Referat für Mittelstandsversammlungen, Referat für Arbeiterversammlungen), Arbeits- bzw. Propagandapläne
- Unterlagen betr. Referenten-Vermittlung (enthält u.a. Briefe und Karten von E. Klöti, A. Sturmthal, O. Lang, F. Adler, E. Debrunner, E. Moser, E. Nobs) Texte und Textbausteine für Einsendungen (NR Kägi)
- Adressen, Verzeichnisse
- Insertionsaufträge mit Belegexemplaren

Die vorhandenen Dokumente sind im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs frei zugänglich. Es gelten die ordentlichen Benutzungsbestimmungen des Schweizerischen Sozialarchivs.