Die gegenwärtige Corona-Epidemie zwingt auch das Schweizerische Sozialarchiv zu einer starken Einschränkung seiner Dienstleistungen:

Archivbestellungen sind im Moment nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, Ihnen bald wieder mit allen unseren Dienstleistungen zur Verfügung stehen zu können.

Sezione Socialista Ticinese Zurigo


Identifikation

Signatur:

Ar 201.62

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1929-2001

Umfang:

0.5 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

La Sezione Socialista Ticinese di Zurigo fu fondata nel 1923 allo scopo di informare gli emigranti ticinesi residenti a Zurigo sulle questioni politiche ed economiche della Città, del Cantone e della Confederazione - rivolgendo particolare attenzione alle questioni riguardanti il Cantone Ticino - e venne sciolta nel 1983, anno del sessantesimo anniversario della sua fondazione.

Übernahmemodalitäten

Die Akten der Sezione Socialista Ticinese Zurigo gelangten 1994 ins Schweizerische Sozialarchiv. Die Ablieferung wurde von A. Quadranti betreut. Nachlieferung im November 2007 durch A. Quadranti.


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Statuti. Verbali: assemblee 1929-1932, 1964-1976; comitato 1964-1967. Corrispondenza 1929-1973. Circolari 1964-1972. Contabilità 1969-1973. Materiale fotografico, articoli di giornale. Federazione delle Sezione Socialiste Ticinesi della Svizzera Interna: Statuti e programmi, verbali, corrispondenza, circolari: 1955-1973.

Bewertung und Kassation

Aus der Nachlieferung vom November 2007 wurden kassiert: Postcheck-Abschnitte und Postkonto-Auszüge.

Neuzugänge

Neuzugänge werden nicht erwartet.


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift
Unterlagen in italienischer und deutscher Sprache

Sachverwandte Unterlagen