Für die Konsultation der Unterlagen im Lesesaal vereinbaren Sie bitte telefonisch (043 268 87 50) einen Termin, da die Platzzahl im Lesesaal aufgrund der Corona-Situation beschränkt ist. Der Zugang zum Lesesaal ist nur mit bestätigter Platzreservation möglich.

Sozialdemokratische Partei der Stadt Zürich


Identifikation

Signatur:

Ar 32

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1907-1985

Umfang:

7.0 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Die mit dem Gewerkschaftskartell in der Zürcher Arbeiterunion zusammengeschlossene sozialdemokratische Partei wurde auf den 1.1.1914 autonom, nachdem die Liquidation der Arbeiterunion am 29.12.1913 beschlossen worden war. Grundlage der städtischen Partei bildeten die Kreisparteien. Wichtigste Gremien waren der Parteivorstand, die Vertrauensmännerversammlung, die Agitationskommission, die Frauengruppe und der Bildungsausschuss. Zwischen 1928 und 1938 besass die SP die Mehrheit in Legislative und Exekutive der Stadt Zürich.

Übernahmemodalitäten

Die Akten der Sozialdemokratischen Partei der Stadt Zürich gelangten 1989 ins Schweizerische Sozialarchiv.


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält: Protokolle (Parteivorstand 1914-1977, Vertrauensmännerversammlungen 1909-1926, Parteiversammlungen 1926-1933, Stadtratsfraktion 1907-1933); Korrespondenz 1938-1980, Akten des Bildungsausschusses 1924-1978 (Protokolle, Korrespondenz, Programme, Verschiedenes); Akten verschiedener Frauengruppen 1939-1963 (Protokolle, Jahresberichte, Korrespondenz, Flugblätter etc.); Unterlagen zu Wahlen und Abstimmungen 1900-1978; Unterlagen der Bezirkspartei 1940-1975 (Protokolle, Zirkulare, Korrespondenz); Sektionsinfos 1966-1985; Unterlagen zu sozialistischen Jugendorganisationen 1935-1963 (Korrespondenz, Flugschriften etc.); Parteigeschichtliches; Verschiedenes

Bewertung und Kassation

Es wurden keine Kassationen vorgenommen.

Neuzugänge

Neuzugänge werden erwartet.


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift
Unterlagen in deutscher Sprache

Sachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Archive zahlreicher Stadtsektionen im Schweizerischen Sozialarchiv

Veröffentlichungen

Alfred Traber: Vom Werden der zürcherischen Arbeiterbewegung. Jubiläumsschrift der SP Zürich 4, Zürich 1957. Signatur: 23569

Steffen Lindig: "Der Entscheid fällt an den Urnen". Sozialdemokratie und Arbeiter im Roten Zürich 1928-1938, Zürich 1979. Signatur: 65768


Verzeichnungskontrolle

Informationen der Bearbeiter*in

Die Verzeichnung erfolgte zu Beginn der 1990er Jahre durch Karl Lang; Abschluss der Erschliessungs- und Verzeichnungsarbeiten 1992.