Für die Konsultation der Unterlagen im Lesesaal vereinbaren Sie bitte telefonisch (043 268 87 50) einen Termin, da die Platzzahl im Lesesaal aufgrund der Corona-Situation beschränkt ist. Der Zugang zum Lesesaal ist nur mit bestätigter Platzreservation möglich.

Alchemilla – Verein Wohnprojekte für drogengebrauchende Frauen


Diverses

Ar 201.90.1
Verein Diverses
Mappe 1: Verein: Statuten, Pflichtenheft, Funktionendiagramm, Diverses 1992-96.
Mappe 2: Layout, Vorlagen, Prospekte 1994-95.
Mappe 3: Fotodokumente, Jahresbericht 1992/93 und 1995.
Mappe 4: Statistiken, IFS (Institut für Suchtforschung) ca. 1995-97.
Mappe 5: Konzepte, Auswertung Organisationsberatung 1992-98.
Mappe 6: Casa Mascara I: 1994-97.
Mappe 7: Teamsitzungsprotokolle: 19.10.1994-27.12.1995.
Mappe 8: Teamsitzungsprotokolle: 3.1.1996-13.11.1996.
Ar 201.90.2
Protokolle Vorstand, Mitglieder, Betriebsgruppe, etc.
Mappe 1: Betriebsgruppe/ Arbeitsgruppe: Protokolle mit Beilagen, Juli 1992-August 1996.
Mappe 2: Mitfrauenversammlung, MV: Protokolle 1992-94.
Mappe 3: Vorstand: Protokolle Juni 1994-Juli 1996.
Mappe 4: Vorstand (und Zusammenlegung VS mit BG): Protokolle August 1996-97.
Mappe 5: Vollversammlung: Protokolle (Handschrift) 19.4.1995 - 23.10.1996.
Ar 201.90.3
Buchhaltung
Mappe 1: Bilanz 1994 und alle Buchungen*. Benefizparty 1996. Bilanz 1998 und alle Buchungen*.
Mappe 2: Casa Mascara: Bilanz 1994 und alle Buchungen*.
Mappe 3: Bilanz 1997 und alle Buchungen*, Budgetplanungen
* Buchhaltung 1996: Sehr detailliert.
Ar 201.90.4
Buchhaltung und Personal
Mappe 1: Subvention Stadt Zürich 1993-98.
Mappe 2: Subvention Bund und Kt. Zürich 1993-97.
Mappe 3: Löhne, Bescheinigungen über Zwischenverdienst*, Quellensteuer, Arbeitsvertrag 1994-97.
Mappe 4: AHV 1993-98. Personalvorsorge 1993-97.
Ar 201.90.5
Buchhaltung und Akten
1 Wohngemeinschaft: Finanzen, Darlehen, Spenden, Fundraising, 1993-96.
2 Akten: Haus Waffenplatz, Paracelsus, Telefon, Versicherungen, Korrespondenz: 1993-99.
Ar 201.90.6
Nahe Organisationen und Behörden
Mappe 1: Kontakte und Behörden 1994-97.
Mappe 2: Kontakte, Korrespondenz 1994-97.
Mappe 3: IGPD, Interessengemeinschaft private Drogenhilfe 1996/97.
Mappe 4: VSD, Verband Sucht- und Drogenfachleute Deutschschweiz 1996/97.
Mappe 5: Aufruf 1999, sich um finanzielle Mittel zu bewerben. Div. Bewerbungen, z.B. Meitli-Treff Winterthur und Zürich, Frauenhotel Zürich, Prima-Donna Winterthur, Lysistrada Olten, Xena’s Küche.
Namen: Alchemilla, Casa Mascara, Regula Manz; Stoppa (Drogendelegierter des Kantons Zürich), Monika Stocker.

Für den Bestand gelten die ordentlichen Benutzungsbestimmungen des Schweizerischen Sozialarchivs. Insbesondere ist für jede Nutzung eine Erklärung zu unterzeichnen, dass der Daten- und Persönlichkeitsschutz respektiert wird.