Die gegenwärtige Corona-Epidemie zwingt auch das Schweizerische Sozialarchiv zu einer starken Einschränkung seiner Dienstleistungen:

Archivbestellungen sind im Moment nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, Ihnen bald wieder mit allen unseren Dienstleistungen zur Verfügung stehen zu können.

Zürcher Amateur Fotographen (ZAFO)


Identifikation

Signatur:

Ar 596

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1935-2015

Umfang:

0.2 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Der Sozialistische Amateur Fotographen Verein (SAFO) wurde 1932 [1931] von Fotointeressierten der Eisenbahnergewerkschaft und des VPOD gegründet. An der GV von 1954 erfolgte die Umbenennung in ZAFO Amateur Fotographen Verein. An der 82. Generalversammlung vom 13.03.2015 wurde die Auflösung des Vereins per 31.12. 2015 beschlossen.

Übernahmemodalitäten

Die Akten wurden dem Schweizerischen Sozialarchiv am 25.11.2015 von Franz Brunner übergeben.


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand enthält Protokolle der Gremien (Vorstand, General- und Mitgliederversammlungen), Jahresrechnungen, Unterlagen zur Vereinsgeschichte, einzelne Korrespondenz, Unterlagen zu Mitgliedern und Aktivitäten sowie Fotodokumente.

Bewertung und Kassation

Kassiert wurden Dubletten und Mehrfachexemplare.

Neuzugänge

Nachlieferungen werden nicht erwartet.


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift
Unterlagen in deutscher Sprache

Sachverwandte Unterlagen


Verzeichnungskontrolle

Informationen der Bearbeiter*in

Der Bestand wurde im Dezember 2015 von H. Villiger bearbeitet.