Für die Konsultation der Unterlagen im Lesesaal vereinbaren Sie bitte telefonisch (043 268 87 50) einen Termin, da die Platzzahl aufgrund der Corona-Situation zurzeit beschränkt ist. Der Zugang zum Lesesaal ist nur mit bestätigter Platzreservation möglich.

Dokumentation Verkehrspolitik Kreis 5 Zürich


Identifikation

Signatur:

Ar 675

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1968-1988

Umfang:

0.3 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Unterlagen diverser Gruppierungen, die sich in den 1980-er Jahren mit verkehrspolitischen Themen im Kreis 5, Zürich, beschäftigten: Allianz „Alli gäge d’Brugg, kei Stadtautobahn“ [1981-1984], Interessengemeinschaft Luisenstrasse [1979-1986], Planungsgruppe Industrie [1980-1985].

Ferner vorhanden sind diverse Unterlagen zum Freiamt, insbesondere betr. Jugendpolitik und Alternativmedien.

Übernahmemodalitäten

Der Aktenbestand gelangte am 19.11.2019 ins Schweizerische Sozialarchiv,


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand umfasst Unterlagen von drei verkehrspolitischen Bürgerinitiativen (Protokolle, Korrespondenz, Kampagnenunterlagen, Zeitungsausschnitte) sowie diverse Materialien zu links-alternativen Bewegungen im Kanton Aargau, insbesondere aus dem Freiamt (Wohlen).

Bewertung und Kassation

Kassiert wurden Doubletten und Mehrfachexemplare, Folien, Rechnungsbelege, Anlassgesuche und -bewilligungen sowie weitere Unterlagen rein organisatorisch-administrativer Art.

Ein Periodikatitel wurde der Bibliothek des Schweizerischen Sozialarchivs übergeben: Die Literaturzeitung [Hg. und Redaktion Matthyas Jenny], Nr. 1/1985-Nr. 1/1986, (Signatur: SOZARCH D 3371). Zwei Plakate, Dias und Fotodokumente gelangten in die Abteilung Bild+Ton des Schweizerischen Sozialarchivs.

Neuzugänge

Es sind keine Neuzugänge zu erwarten.


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar (s. Schenkungsvertrag vom 02.12.2019).


Sachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verzeichnungskontrolle

Informationen der Bearbeiter*in

Bearbeitet im November 2019 von H. Villiger und U. Kälin.