Die gegenwärtige Corona-Epidemie zwingt auch das Schweizerische Sozialarchiv zu einer starken Einschränkung seiner Dienstleistungen:

Archivbestellungen sind im Moment nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, Ihnen bald wieder mit allen unseren Dienstleistungen zur Verfügung stehen zu können.

Angestellte Schweiz, Employés Suisse


Identifikation

Signatur:

Ar AS

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

2005-2009

Umfang:

1.0 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

2005 fusionierten der VSAM (Verband schweizerischer Angestelltenvereine der Maschinen- und Elektroindustrie) und der VSAC (Verband schweizerischer Angestelltenvereine der Chemischen Industrie) zum neuen Verband Angestellte Schweiz.

Angestellte Schweiz war 2014 Dachverband von rund 70 Angestellten-Vereinigungen der Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie sowie der Chemie- und Pharmaindustrie. Der Verband zählte Ende 2014 rund 20'000 Mitglieder.

Übernahmemodalitäten

Der Bestand gelangte in den 1980er Jahren ins Schweizerische Sozialarchiv.


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Für die archivische Erschliessung des VSAM-Bestandes wurde – in geringfügig angepasster Form – dieselbe Ordnungsstruktur verwendet wie für die übrigen Arbeitnehmerverbände.

01 Organe, Führung

02 Organisation (Finanzen, Korrespondenz, Support, Stiftungen, Geschichte)

03 Dienstleistungen (Bildung, Rechtsschutz, Informationsarbeit)

04 Vertragsbeziehungen, -arbeit, Gesamtarbeitsverträge

05 Mitgliedergruppen, Hausverbände

06 Projekte, Studien, Kampagnen, Aktionen

07 Regionale Strukturen

Bewertung und Kassation

Allein ausschliesslich administratives Schriftgut, Doubletten sowie rein dokumentarische und organisationsexterne Unterlagen wurden im Rahmen der Erschliessung kassiert.

Neuzugänge

Neuzugänge werden erwartet.


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Für einzelne Akten gelten Benutzungsbeschränkungen. So unterliegen die Vorstands- und Geschäftsleitungsprotokolle einer Schutzfrist von 20 Jahren. Für das Dossier "Reorganisation der Führungsstruktur von Angestellte Schweiz", 2007, gilt eine Schutzfrist von 30 Jahren. Archivalien mit Schutzfristen werden im Archivverzeichnis ohne Bestellsignatur aufgeführt.

Sprache/Schrift
Unterlagen vorwiegend in deutscher Sprache

Sachverwandte Unterlagen

Kopien bzw. Reproduktionen

......

Verwandte Verzeichnungseinheiten
Zeitschrift:

Verzeichnungskontrolle

Informationen der Bearbeiter*in

Der Bestand wurde in den Monaten Juni und Juli 2014 von der fokus AG geordnet, neu verpackt und verzeichnet (Leitung: Daniel Kauz, Mitarbeit: Judith Kälin).