Die gegenwärtige Corona-Epidemie zwingt auch das Schweizerische Sozialarchiv zu einer starken Einschränkung seiner Dienstleistungen:

Archivbestellungen sind im Moment nicht möglich.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, Ihnen bald wieder mit allen unseren Dienstleistungen zur Verfügung stehen zu können.

Verband schweizerischer Telegraphen- und Telephonbeamter VSTTB / Association suisse des fonctionnaires des télégraphes et téléphones ASFTT


Identifikation

Signatur:

Ar 403

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1887-2000

Umfang:

3.5 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Gegründet 1874 als "Schweizerischer Telegraphistenverein" STV. Der STV ist die älteste dauerhafte Vereinigung des Bundespersonals. Er schloss sich 1898 dem "Generalverband eidgenössischer Beamter und Angestellter" an, der die Zeitschrift "Posthorn" unter dem neuen Titel "Union" zum Verbandsorgan bestimmte. Der Generalverband wurde bereits 1904 wieder aufgelöst, nachdem der STV bereits 1902 den Austritt beschlossen hatte. Bis 1910 waren im STV nur Männer zugelassen, während später die Frauen die Mehrheit der Mitglieder dieses Verbandes stellten. Namensänderung 1912. Im Zusammenhang mit der Teilprivatisierung der Radio-Schweiz AG hat sich das Flugsicherungspersonal 1988 als selbständige Vereinigung des Schweizerischen Flugsicherungspersonals (VSFP) konstituiert. 1999 Beitritt zur Gewerkschaft Kommunikation, die aus der Fusion der sechs PTT-Hausverbände hervorging.

Übernahmemodalitäten

Die Akten des VSTTB gelangten am 12. Mai 2003 aus den ehemaligen Sekretariatsräumen PTT+Z an der Monbijoustrasse 130 in Bern ins Schweizerische Sozialarchiv. Die Übergabe wurde von Herr Samuel König betreut.


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Der Bestand umfasst: Protokolle der Verbandsgremien (Zentralvorstand, Delegiertenversammlung), Tätigkeitsberichte, Akten, Korrespondenz, Preisarbeiten, Verschiedenes. Enthält u.a. Akten des Verbandes der schweiz. Post-Telegraph- und Telephongehülfinnen (TT-Gehilfinnenverband), ca. 1928-1959; Akten des Verbandes der Inhaber von Telegraphen- und Telephonbureaux, ca. 1910-1920; Unterlagen der Vereinigung der Gradierten und Verwaltungsbeamten VGV des VSTTB


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift
Unterlagen vorwiegend in deutscher und französischer Sprache

Sachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verzeichnungskontrolle

Informationen der Bearbeiter*in

Die Erschliessung und Verzeichnung erfolgte im Sommer 2004 durch Erich Schwarz.