Für die Konsultation der Unterlagen im Lesesaal vereinbaren Sie bitte telefonisch (043 268 87 50) einen Termin, da die Platzzahl im Lesesaal aufgrund der Corona-Situation beschränkt ist. Der Zugang zum Lesesaal ist nur mit bestätigter Platzreservation möglich.

Vereinigung schweizerischer gradierter Postbeamter VSGPB / Association suisse des fonctionnaires postaux gradés


Identifikation

Signatur:

Ar 406

Entstehungszeitraum / Laufzeit:

1898-1989

Umfang:

0.5 m


Kontext

Verwaltungsgeschichte / Biographische Angaben

Gegründet 1899 als „Vereinigung schweizerischer Postverwalter und Postbürochefs“; 1915 neue Namensgebung und Zusammenschluss mit dem VSPB unter Wahrung der Rechte einer besonderen Vereinigung und der ständigen Vertretung in der Geschäftsleitung des VSPB (vgl. SOZARCH Ar 402 VSPB/SSFP).

Übernahmemodalitäten

Die Akten des Föderativverbandes gelangten am 12. Mai 2003 aus den ehemaligen Sekretariatsräumen PTT+Z an der Monbijoustrasse 130 in Bern ins Schweizerische Sozialarchiv. Die Übergabe wurde von Herr Samuel König betreut. Die Bearbeitung erfolgte im Sommer 2004 durch Erich Schwarz.


Inhalt und innere Ordnung

Form und Inhalt

Protokolle (Zentralvorstand 1912-1987 [lückenhaft], Geschäftsleitung 1898-1954) Jahresberichte 1912-1989, Korrespondenz, Verschiedenes.

Neuzugänge

Es werden keine Neuzugänge erwartet.


Zugangs- und Benutzungsbedingungen

Zugangsbestimmungen

Der Bestand ist im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs ohne Benutzungsbeschränkungen einsehbar.

Sprache/Schrift
Unterlagen vorwiegend in deutscher Sprache

Sachverwandte Unterlagen

Verwandte Verzeichnungseinheiten